Gerade gängig?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
mydani
RSAC
Posts: 228
Joined: 2003-08-18 19:34

Gerade gängig?

Post by mydani » 2004-12-30 06:21

Hi!
Ich hab gestern den neuen Alturorootie soweit eingerichtet (nach langer Zeit ohne Rootserver)... Nun die Frage - welche MTA-Kombination ist den gerade aktuell und sauber zu verwirklichen? Das Debianhowto bietet leider nur beschränkt was...
Exim4 auf Woody is nich und beim Exim3 is kein Spamassassin o.ä. bei, auch keine Möglichkeit für Webmail.
Ich hab jetzt mal erfolgreich Qmail und vpopmail eingerichtet - halte ich persönlich aber für eine sehr unschöne Sache und schlecht zu warten, deshalb würd ich lieber wieder auf Exim (oder wie früher postfix) umsteigen.
Hat jemand nen guten Link? Ich suche nichts besonderes, nur Spamfilter und Webmail sollte gehn :D (kein Imap, kein Confixx etc...)
Gruß Dani

niemand
Posts: 142
Joined: 2003-12-12 18:36

Re: Gerade gängig?

Post by niemand » 2004-12-30 08:35

Exim4 auf Woody is nich und beim Exim3 is kein Spamassassin o.ä. bei, auch keine Möglichkeit für Webmail.
Das halte ich alles für gelogen ;)

cu

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Gerade gängig?

Post by nyxus » 2004-12-30 09:52

Also wenn ich heute einen neuen Rootie einzurichten hätte würde ich wohl (auch ohne passendes debianhowto) Sarge/Postfix/DBMail/Squirrelmail nehmen.
Bei DBMail habe ich aber noch nicht herausgefunden, ob das auch TLS kann. Darauf wollte ich nicht verzichten. Wenn nicht, dann würde ich wieder Courier nehmen.

metrax
RSAC
Posts: 232
Joined: 2003-02-22 22:51
Location: München / Berg-am-Laim

Re: Gerade gängig?

Post by metrax » 2004-12-30 11:16

Also ich hab jetzt sowohl Postfix als auch Exim getestet. An und für sich find ich Exim immer noch einen Hauch besser als Postfix, weil man mehr Möglichkeiten in Sachen eigene Scripts hat, wenn man auf maildrop verzichten möchte.

Also wenn ich eine der Kisten neu aufsetzen müßte, würd ich Exim+Exiscan verwenden.

Als POP3/IMAP-Server bin ich mit Courier-IMAP voll zufrieden.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Gerade gängig?

Post by Roger Wilco » 2004-12-30 12:41

Nyxus wrote:Also wenn ich heute einen neuen Rootie einzurichten hätte würde ich wohl (auch ohne passendes debianhowto) Sarge/Postfix/DBMail/Squirrelmail nehmen.
Ich würde DBMail nicht nehmen, da der IMAP-Support noch sehr experimentell ist und die ganze Datenbank auslasten kann. Darüber gab es kürzlich eine Diskussion auf der DBMail Mailingliste.
Bei DBMail habe ich aber noch nicht herausgefunden, ob das auch TLS kann. Darauf wollte ich nicht verzichten.
AFAIK nein, zumindest habe ich auf die Schnelle nichts gefunden. Lediglich IMAPs und POP3s über stunnel werden unterstützt. TLS vielleicht ab Version 2.4 (siehe http://www.dbmail.org/dokuwiki/doku.php ... nsandideas).

Auf meinem Root-Server benutze ich Exim4 + Cyrus IMAP und bin sehr zufrieden damit. Auf einem anderen Rechner läuft Postfix + Cyrus IMAP, ebenfalls sehr gut.

Webmail sollte mit jedem IMAP- bzw. POP3-Server möglich sein, z. B. über Squirrelmail, HiveMail, IMP und wie sie alle heissen.

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Gerade gängig?

Post by nyxus » 2004-12-30 14:01

Roger Wilco wrote:Ich würde DBMail nicht nehmen, da der IMAP-Support noch sehr experimentell ist und die ganze Datenbank auslasten kann. Darüber gab es kürzlich eine Diskussion auf der DBMail Mailingliste.
das ist mir neu. Ich überfliege die User-ML ab und an, aber so ein Hinweis habe ich nicht gesehen. Auf meinem Test-System gab es auch keine Probleme. Aber da hatte ich nur ein paar Hundert e-Mails gespeichert und nicht knapp 100.000 wie in meinem Courier. Hast Du einen Link zu der Diskussion? Ich finde dazu im Moment nichts.
Auf meinem Root-Server benutze ich Exim4 + Cyrus IMAP und bin sehr zufrieden damit. Auf einem anderen Rechner läuft Postfix + Cyrus IMAP, ebenfalls sehr gut.
An Cyrus habe ich auch schon mal gedacht. Aber nach der Erkenntnis, daß die 24 Stunden, die ein Tag hat dafür nicht reichen bin ich doch bei Courier geblieben.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Gerade gängig?

Post by Roger Wilco » 2004-12-30 14:16

Nyxus wrote:das ist mir neu. Ich überfliege die User-ML ab und an, aber so ein Hinweis habe ich nicht gesehen. Auf meinem Test-System gab es auch keine Probleme. Aber da hatte ich nur ein paar Hundert e-Mails gespeichert und nicht knapp 100.000 wie in meinem Courier. Hast Du einen Link zu der Diskussion? Ich finde dazu im Moment nichts.
Bitte schön: http://mailman.fastxs.net/pipermail/dbm ... 05835.html
Nyxus wrote:An Cyrus habe ich auch schon mal gedacht. Aber nach der Erkenntnis, daß die 24 Stunden, die ein Tag hat dafür nicht reichen bin ich doch bei Courier geblieben.
Ich finde die Konfiguration von Cyrus nicht schwerer als die von Courier. Aber das ist wohl Geschmackssache.

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Gerade gängig?

Post by nyxus » 2004-12-30 20:02

Danke, sieht wirklich so aus, als wenn man davon noch etwas die Finger lassen sollte wenn man IMAP benötigt.
Ich finde die Konfiguration von Cyrus nicht schwerer als die von Courier. Aber das ist wohl Geschmackssache.
Deim Cyrus bin ich schon bei der Beschaffung der nötigen Infos gescheitert. War alles so unübersichtlich was jetzt aktuell oder veraltet ist, was man benötigt und was nicht. Da war der Einstieg bei Courier doch deutlich leichter.

Aber zum Glück hat man ja die Auswahl ...

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Gerade gängig?

Post by captaincrunch » 2005-01-02 21:27

/me hat mit der DBMail-IMAP- / Postgres-Kombi seit mittlerweile diversen Monaten keinerlei Problemen auch mit mehreren tausend Mails. Dabei nutze ich z.T. sogar die aktuellen CVS-Snapshots (besonders, um endlich den Postgres-Support besser auskosten zu können). Gerade, was die Jungs da zur Zeit treiben ist darüber hinaus durchaus als gelungen zu nennen.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc