mysqldump umlaut prob

MySQL, PostgreSQL, SQLite
snowball
Posts: 218
Joined: 2004-09-15 10:14

mysqldump umlaut prob

Post by snowball » 2004-09-16 12:10

Hallo zusammen.
ich habe ein mittelgroßes Problem mit mysqldump. Ich will das als Backup einsetzen. Leider sind nach dem Dump alle "Ã?" durch seltsame Zeichen ausgetauscht.... Jetzt das merkwürdige an der Sache. Wenn ich den Dump mit phpmyadmin mache, geht es :? aber phpmyadmin ist für cronjobs glaube ich nicht so das wahre ;-)

Code: Select all

INSERT INTO `uml` VALUES (1,'äckhart'),(2,'jüüürgen'),(3,'wei�[m~_');
(der Teil bei 3 hieß eigentlich mal "weiß")

Versionen:
Suse 9.0
MySQL: 4.1.2-alpha
Ich habe das Problem aber auch auf anderen Datenbanken.

Hat irgendjemand eine Ahnung was ich da machen kann?
So kann ich das nicht in den Produktiveinsatz bringen....

Danke schon mal für Eure Hilfe.

greets
Jochen

snowball
Posts: 218
Joined: 2004-09-15 10:14

Re: mysqldump umlaut prob

Post by snowball » 2004-09-17 15:08

Hat denn keiner eine idee woran das liegen könnte?

niemand
Posts: 142
Joined: 2003-12-12 18:36

Re: mysqldump umlaut prob

Post by niemand » 2004-09-19 08:24

MySQL: 4.1.2-alpha
beinhaltet auch ohne dein Problem:
So kann ich das nicht in den Produktiveinsatz bringen....
cu

snowball
Posts: 218
Joined: 2004-09-15 10:14

Re: mysqldump umlaut prob

Post by snowball » 2004-09-19 10:25

Was beinhaltet die 4.1.2 auch ohne mein Problem?
Noch andere Probleme? Oder was meinst du?

Weißt du ob das PRoblem mit mysqlhotcopy behoben wäre?

greets Jochen

niemand
Posts: 142
Joined: 2003-12-12 18:36

Re: mysqldump umlaut prob

Post by niemand » 2004-09-19 10:47

Ich meine, dass Software mit "alpha" in der Versionsangabe tunlichst von Produktionssystemen ferngehalten werden sollte, da die Entwicklung dort noch sehr aktiv verläuft. So werden dort z.T. noch neue Funktionen implementiert, es können schwerwiegendere Fehler vorhanden sein. Ebenso sollten beta und RC-Versionen nicht unbedingt auf Server (es sei denn, man weiß wirklich, was man tut).

btw., es gibt mittlerweile 4.1.4-gamma, aber selbst die sollte man wohl nicht auf den Server packen, wenn man die neuen Funktionen nicht unbedingt benötigt.

cu

snowball
Posts: 218
Joined: 2004-09-15 10:14

Re: mysqldump umlaut prob

Post by snowball » 2004-09-19 14:55

Achso,
kleines Problem bei der Sache ist nur... das ding ist schon im Einsatz. An der Version kann ich ni mehr ändern (war nicht meine Idee. Ich bin neu in der Firma). Ich darf mir jetzt nur Gedanken über die Backup startegie machen :-(
Na gut, muss ich mal schauen, was ich daraus mache...


Danke für deine Hilfe.

greets Jochen

pennybridge
Posts: 64
Joined: 2002-10-24 21:37

Re: mysqldump umlaut prob

Post by pennybridge » 2004-09-19 15:19

snowball wrote:

Code: Select all

INSERT INTO `uml` VALUES (1,'äckhart'),(2,'jüüürgen'),(3,'wei�[m~_');
(der Teil bei 3 hieß eigentlich mal "weiß")

Versionen:
Suse 9.0
MySQL: 4.1.2-alpha
Ich habe das Problem aber auch auf anderen Datenbanken.
man sollte schon wissen, das mysql 4.1 mit charsets/character sets
arbeitet und das default wohl normalerweise nicht unbedingt welches
mit deutschen umlauten ist

Code: Select all

CREATE [TEMPORARY] TABLE [IF NOT EXISTS] tbl_name
    [(create_definition,...)]

  | [DEFAULT] CHARACTER SET charset_name [COLLATE collation_name]

   >>> http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/Charset.html