sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml korrekt??

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
boxdoc
Posts: 12
Joined: 2004-07-19 09:51

sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml korrekt??

Post by boxdoc » 2004-08-06 09:12

Folgendes:

Ich die noch nicht gefilterten Mails per Mailprog als eml gespeichert und diese dann per ftp in einen Ordner auf dem Server kopiert.

dann

sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml

Ziemlich zum Schluss der Ausgabe kommt learnd from 3 messages.

Drei eml dateien waren es auch.

jetzt die Frage muss ich sonst noch was angeben?

Kann man das auch automatisieren sodass die User einfach jede Mail die Spam ist aber noch nicht erkannt wurde an eine Adresse schicken wie zB spam@server.de und diese dann komplett als Spam gelernt wird.

Wobei weiterleiten ja soweit ich das mitbekommen habe nicht so gut ist da der Header ja umgeschrieben wird.

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml korrekt??

Post by dodolin » 2004-08-06 09:39

Wobei weiterleiten ja soweit ich das mitbekommen habe nicht so gut ist da der Header ja umgeschrieben wird.
So ist es. Außerdem halte ich es für nicht sonders schön, den Root-Account für sowas zu nutzen.

dts
Posts: 290
Joined: 2004-02-05 20:40

Re: sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml korrekt??

Post by dts » 2005-02-20 02:16

sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml
Und das funktioniert dann auch? *verdutzt-guck*

kuntho
Posts: 149
Joined: 2004-10-27 14:22
Location: Küps

Re: sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml korrekt??

Post by kuntho » 2005-02-20 11:38

mache Dir einfach eine Mailadresse, die folgenden Eintrag in die virtual bekomt:

Code: Select all

virtual:spam@domain.tld    "| /usr/bin/sa-learn --spam"
False Positives werden dann einfach an diese Adresse gebounced und sofort als SPAM gelernt.

Das funktioniert aber nur, wenn Du eine globale Bayes - DB benutzt! Wesentlich eleganter ist es, wenn Du IMAP benutzt, und jeder User in seinem Maildir einen SPAM - Ordner hat. Da braucht der User False Positives einfach nur in den SPAM - Ordner verschieben, und der Inhalt der SPAM - Ordner kann per CRON - Job gelernt werden. Das kann man dann problemlos auch mit userbezogenen Bayes - DBs umsetzen.

kuntho
Posts: 149
Joined: 2004-10-27 14:22
Location: Küps

Re: sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml korrekt??

Post by kuntho » 2005-02-20 11:42

@DtS:
-f file, --folders=file Read list of files/directories from file
--dir Ignored; historical compatability
--file Ignored; historical compatability
Das geht schon, zumindest gibt sa-learn keine Fehlermeldung aus. Fraglich ist halt das Resultat...

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Kleine Anmerkung

Post by Roger Wilco » 2005-02-20 11:56

kuntho wrote:False Positives werden dann einfach an diese Adresse gebounced und sofort als SPAM gelernt.
Das wäre fatal. Du meinst sicherlich False Negatives. Als False Positive werden legitime Mails bezeichnet, die fälschlicherweise vom Spam-Filter als UCE/UBE klassifiziert wurden.

kuntho
Posts: 149
Joined: 2004-10-27 14:22
Location: Küps

Re: sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml korrekt??

Post by kuntho » 2005-02-20 13:08

@Roger Wilco:

Stimmt, danke. War wohl noch nicht ganz wach. Habe einfach die Konfig auf meinen Servern rausgesucht und entsprechend modifiziert für den Thread. False Negatives verschieben meine User in den IMAP - Spam Ordner. Da False Positives weniger häufig auftreten, lasse ich die auf eine Mailadresse bouncen, die dann das Kommando

sa-learn --ham

ausführt. Sollte wirklich erst Kaffee trinken und dann posten, sorry.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml korrekt??

Post by Roger Wilco » 2005-02-20 13:23

kuntho wrote:Da False Positives weniger häufig auftreten, lasse ich die auf eine Mailadresse bouncen
Prinzipiell ist das ja nicht schlecht, aber was passiert, wenn $BÃ?SER_SPAMMER diese Mailadresse herausbekommt bzw. die irgendwie auf einer Adressliste landet?
Ich hatte auch ein ähnliches Setup, bis mir das eingefallen ist. Seitdem ist das ganze auf IMAP-Folder beschränkt. Ist IMHO auch bequemer für die Benutzer, einfach die Mails in einen Ordner zu schieben, als sie zu forwarden.
kuntho wrote:Sollte wirklich erst Kaffee trinken und dann posten, sorry.
caffeine makes the world go round ;)

kuntho
Posts: 149
Joined: 2004-10-27 14:22
Location: Küps

Re: sa-learn --spam -D --file /root/spam/*.eml korrekt??

Post by kuntho » 2005-02-20 14:03

Guter Hinweis, so weit habe ich die Sache noch gar nicht durchdacht. Werd ich wohl auch auf IMAP - Ordner umsteigen.
Mir graust jetzt schon! Da sind wieder 1352 Erklärungen fällig, wieso, warum und wies funktioniert... Die SPAM - Gechichte habe ich in den Webmailer (Squirrel) eingebaut, da gibt es einen Button "Als SPAm lernen". Mal sehen, vielleicht werde ich in dieser Richtung noch was einbauen.

Jedenfalls Danke für den Tip, da wäre ich wohl erst drauf gekommen, wenn es zu spät gewesen wäre.