Der neue Kernel bootet nicht

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
ingmar
Posts: 17
Joined: 2003-10-07 16:03

Der neue Kernel bootet nicht

Post by ingmar » 2004-06-22 17:12

Hallo!

Ich habe ein kleines Problem mit meinem Root Server. Ich habe per make oldconfig einen 2.6.7 Kernel kompiliert. Diesen habe ich dann im boot Verzeichnis mit vmlinuz verknüpft. Die menu.lst steht auf vmlinuz aber grub bootet immer noch den alten 2.6.6 Kernel. Muss ich in der menu.lst ich nach dem Verknüpfen des neuen Kernels mit vmlinuz noch etwas ändern oder sonst noch etwas machen, damit der neue Kernel booten?.

System: Suse 9.1
Bootloader: grub

Danke im Vorraus

Ingmar

semaphore
Posts: 20
Joined: 2004-04-26 06:54

Re: Der neue Kernel bootet nicht

Post by semaphore » 2004-06-24 22:04

Hast du schon grub überprüft oder evtl. neu initialisiert?

deine /boot/grub/menu.lst sollte etwa so aussehen:

Code: Select all

default 0
timeout 5

title linux
   kernel (hd0,0)/vmlinuz root=/dev/hda3

[... evtl. weitere title Einträge ...]
Dann den Grup neu initialisieren:

Code: Select all

$grub --no-floppy 

grub> root (hd0,0) 
grub> setup (hd0) 
grub> quit

Nach einem Reboot sollte jetzt der neue Kernel booten.


Gruß,
SEM