behandelt als Spamserver trotz eingestelltem Reverse Mapping

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
projekt2501
Posts: 92
Joined: 2003-08-14 08:23

behandelt als Spamserver trotz eingestelltem Reverse Mapping

Post by projekt2501 » 2004-05-03 21:33

Das ist die Begründung von GMX:

Code: Select all

GMX Spamschutz Spamserver-Blocker: Diese e-mail wurde nicht über den tatsächlichen Mailserver des Absenderdienstes eingeliefert.
Definition des Spamserver-Blockers:

Code: Select all

Spamserver-Blocker    
 Der Spamserver-Blocker ist Spezialist für eine typische Eigenart vieler Spam-Mails: Der Absender verwendet zwar eine von einem bekannten Provider stammende Absender-Adresse, gleichzeitig verrät aber die IP-Adresse (eindeutige Identifikationsnummer eines Rechners im Internet) des Mail-Servers, dass sie nicht zu diesem Provider gehört.
Der Spamserver-Blocker bei GMX überprüft e-mails mit Absender-Adressen großer e-mail-Anbieter. Wenn die Nachricht nicht über einen Mailserver des entsprechenden Dienstes bei GMX eingeliefert wurde, wird sie im Ordner Spamverdacht abgelegt.
Ich habe meinen Rootserver bei 1und1 und habe im Reverse Mapping Menü "griese-medien.de" eingestellt.

Ist das falsch, oder was muß da stehen?
Die Domain griese-webdesign.de ist bei 1und1 im Server Paket eingerichtet, die griese-medien.de ist bei Schlundtec

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: behandelt als Spamserver trotz eingestelltem Reverse Mapping

Post by dodolin » 2004-05-03 21:52

Bitte Envelope Sender und From: der Mail nachliefern. Eigentlich sollte das selbsterklärend sein...

projekt2501
Posts: 92
Joined: 2003-08-14 08:23

Re: behandelt als Spamserver trotz eingestelltem Reverse Mapping

Post by projekt2501 » 2004-05-03 21:58

Code: Select all

Received: from griese-medien.de (EHLO p15147309.pureserver.info) (217.160.205.43)
Sehe ich das richtig, dass ich griese-medien.de mit p15147309.pureserver.info ersetzen sollte/dies als Reverse Mapping einstellen sollte?

Code: Select all

From psi-core@gmx.de Mon May 03 19:22:13 2004
Return-Path: <psi-core@gmx.de>
X-Flags: 1001
Delivered-To: GMX delivery to psi-core@gmx.de
Received: (qmail 8612 invoked by uid 65534); 3 May 2004 19:22:13 -0000
Received: from griese-medien.de (EHLO p15147309.pureserver.info) (217.160.205.43)
  by mx0.gmx.net (mx054) with SMTP; 03 May 2004 21:22:13 +0200
Received: from mail.gmx.net (pop.gmx.de [213.165.64.20])
	by p15147309.pureserver.info (Postfix) with SMTP id 3741615763D
	for <info@griese-medien.de>; Mon,  3 May 2004 21:20:57 +0200 (CEST)
Received: (qmail 15436 invoked by uid 65534); 3 May 2004 19:20:56 -0000
Received: from p50825BCA.dip.t-dialin.net (EHLO Projekt2501.gmx.de) (80.130.91.202)
  by mail.gmx.net (mp021) with SMTP; 03 May 2004 21:20:56 +0200
X-Authenticated: #5291310
Message-Id: <6.0.3.0.0.20040503212022.01de3a28@pop.gmx.net>
X-Sender: psi-core@gmx.de@pop.gmx.net
X-Mailer: QUALCOMM Windows Eudora Version 6.0.3.0
Date: Mon, 03 May 2004 21:20:50 +0200
To: info@griese-medien.de
From: Griese <psi-core@gmx.de>
Subject: Test
Mime-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1"; format=flowed
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-GMX-Antivirus: -1 (not scanned, may not use virus scanner)
X-GMX-Antispam: 4 (From mass domain over foreign mail server)

mal ne nachricht von mir!

Gru=DF
Timo

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: behandelt als Spamserver trotz eingestelltem Reverse Mapping

Post by dodolin » 2004-05-03 22:01

Das hat nichts mit deinem RDNS und auch nichts mit deinem HELO zu tun. Du darfst keine Mails mit GMX-Adressen im Absender über andere Server (sprich über deinen Server!) als die Server von GMX verschicken. Beschwer dich bei GMX. ;)

projekt2501
Posts: 92
Joined: 2003-08-14 08:23

Re: behandelt als Spamserver trotz eingestelltem Reverse Mapping

Post by projekt2501 » 2004-05-03 22:07

es ist nur eine Mailweiterleitung.

Ich schicke die Mail von meiner Adresse bei GMX ab, an info@Griese-Medien.de .
Dort ist eine Weiterleitung aktiv, die die ankommenden Mails an meine GMX Adresse weiterleitet. Besteht die Möglichkeit, das anders zu Regeln, dass es funktioniert?

Hab das grad mal ausprobiert, schicken von Mails von der Konsole aus klappt und wird auch nicht im Spam Filter gefangen

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: behandelt als Spamserver trotz eingestelltem Reverse Mapping

Post by dodolin » 2004-05-03 23:24

Besteht die Möglichkeit, das anders zu Regeln, dass es funktioniert?
http://spf.pobox.com/srs.html

projekt2501
Posts: 92
Joined: 2003-08-14 08:23

Re: behandelt als Spamserver trotz eingestelltem Reverse Mapping

Post by projekt2501 » 2004-05-03 23:31

da muß ich mich dann erstmal einlesen