Welches Treibermodul zu Intel Netzwerkkarten laden ?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
atlantex
Posts: 9
Joined: 2004-02-27 15:56

Welches Treibermodul zu Intel Netzwerkkarten laden ?

Post by atlantex »

Hallo,

hab seit zwei Wochen einen root server, mehr zum "basteln" :-)

Ich beschäftige mich seit ca. 1,5 Jahren mit Linux redhat.

Da mir suse und dieser ganze yast Kram garnicht gefällt würde ich gerne redhat anstelle suse nutzen.

Hab mir das script aus dem FAQ Bereich angesehen und ausprobiert.

Funzt soweit ganz gut, jedoch habe ich keine RTL Karte im Server sondern eine von Intel.

diese hier:

Intel Corp. 82801BA/BAM/CA/CAM Ethernet Controller (rev 3)

Nun meine frage, welchen Treiber muss ich im script eintragen damit die Karte nach dem reboot sauber läuft ?


Alles Gute

atlantex


p.s. super Forum

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Welches Treibermodul zu Intel Netzwerkkarten laden ?

Post by captaincrunch »

Eins der folgenden sollte funktionieren:

- e100
- eepro100
- e1000
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc