Frage zu ftp.suse.com

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
markusk
Posts: 140
Joined: 2003-05-04 20:14

Frage zu ftp.suse.com

Post by markusk »

Hallo
Ich hätte da mal eine Frage. Mein Server hat die Architektur i686 (das gibt uname -m aus). Ich gehe dann also in FTP://ftp.suse.com//pub/suse/i386, wähle dort meine SuSE-Versoin (8.2) und geh dann weiter nach "suse". Ich bin dann also in FTP://ftp.suse.com//pub/suse/i386/8.2/suse. Hier hab ich dann folgende Auswahlmöglichkeiten: i586,i686,noarch,nosrc,setup,src. in i586 liegen jeweils jede Menge rpms. Aber ich befinde mich doch in einem untergeordneten Verzeichnis von "i386"!? Warum das!? Und wieso liegen in i686 keine RPMs, nur in i586?

Danke für eure Antworten :)

evoluzzer
Posts: 90
Joined: 2002-09-08 19:33
Location: www.internetists.de/index.php?s=14

Re: Frage zu ftp.suse.com

Post by evoluzzer »

ich würde mal behaupten das erste i386 sagt aus den Prozessortyp aus, also grundsätzlich i386 und nicht ppc oder.....das zweite ix86 die Optimierung....für in deinem Fall i586.....

markusk
Posts: 140
Joined: 2003-05-04 20:14

Re: Frage zu ftp.suse.com

Post by markusk »

Warum in meinem Fall i586? `uname -m` gibt doch i686 aus, aber in diesem Ordner liegen überhaupt keine rpms?

Oder kann ich generell auch i586-rpms für i686-Prozessoren nehmen, also ist jeder Typ abwärtskompatibel?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11147
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Frage zu ftp.suse.com

Post by Joe User »

markusk wrote:Warum in meinem Fall i586? `uname -m` gibt doch i686 aus
Weil SuSE vernünftigerweise auf eine 686er-Optimierung verzichtet, da sie gegenüber einer 586er-Optimierung keinen nennenswerten Vorteil bietet.
markusk wrote:Oder kann ich generell auch i586-rpms für i686-Prozessoren nehmen
Ja.
markusk wrote:also ist jeder Typ abwärtskompatibel?
Meistens...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

markusk
Posts: 140
Joined: 2003-05-04 20:14

Re: Frage zu ftp.suse.com

Post by markusk »

Und dann noch eine Frage: Wenn ich die Auswahl zwishcen i686 und i586 RPMs hätte, dann würde ich mich für die i686-RPMs entscheiden, weil die eine bessere Performance aufweisen, oder?
Meistens...
Wann denn nicht?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11147
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Frage zu ftp.suse.com

Post by Joe User »

markusk wrote:Und dann noch eine Frage: Wenn ich die Auswahl zwishcen i686 und i586 RPMs hätte, dann würde ich mich für die i686-RPMs entscheiden, weil die eine bessere Performance aufweisen, oder?
i686er sind nicht zwangsläufig performanter als i586er.
markusk wrote:
Meistens...
Wann denn nicht?
Wenn der Hersteller die Core verändert.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

markusk
Posts: 140
Joined: 2003-05-04 20:14

Re: Frage zu ftp.suse.com

Post by markusk »

ok, danke