Qmailtoaster - IMAP-Ordner Rechte

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
redhat99
Posts: 112
Joined: 2003-02-17 12:58
Location: Meckenheim

Qmailtoaster - IMAP-Ordner Rechte

Post by redhat99 » 2004-01-22 17:13

Hallo,

wiedermal ne frage zum mailtoaster...


Wie bekomme ich es hin, das meine Benutzer den Namen der Ordner nicht ändern können. Solange überall vpopmail:vchkpw der eigner ist, kann man ja ändern und anlegen wie man lustig ist...

Ich möchte aber nicht das jemand die Ordner umbenennt (Cronjob funzt ja dann nicht mehr ... oder man müsste es mit dynamischen scripts machen) und es soll auch nichts neu angelegt werden ...

Wie geht das? :?:

Gruss Mario :lol:

redhat99
Posts: 112
Joined: 2003-02-17 12:58
Location: Meckenheim

keiner das selbe Problem?

Post by redhat99 » 2004-01-27 11:32

keiner das selbe Problem?

redhat99
Posts: 112
Joined: 2003-02-17 12:58
Location: Meckenheim

ordner

Post by redhat99 » 2004-01-30 17:23

Hmm,

bei Cyrus geht das ja alles über die ACL's aber bei Courier?

Wenn man alle Ordner an vpopmail:vchkpw bindet, kann man das ja auch nicht über das Filesystem lösen ...

aber es mus sdoch gehen, den die INBOX kann man ja nicht umbenennen..

Ich habe auch schon mit dem makemaildir Befehl rumgespielt, allerdings ohne erfolg ... die -s read, write oder ähnlichem brachte es nix ...


Weiss jemand Rat?