qmail startet mit Fehler

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
ana
Posts: 55
Joined: 2004-01-09 19:44

qmail startet mit Fehler

Post by ana » 2004-01-09 19:50

Hi.

Ich hab ein Problem mit qmail.
http://www.debianhowto.de/howtos/de/qma ... l_MTA.html

Nachdem ich das Initscript verändert habe und qmail neustarten wollte kommt folgende Ausgabe:

Code: Select all

1162-1:~# /etc/init.d/qmail restart
Stopping mail-transfer agent: qmail not running.
Starting mail-transfer agent: qmailstart-stop-daemon: --start needs --exec or --startas
Try `start-stop-daemon --help' for more information.
.
1162-1:~# ld.so: Incorrectly built binary which accesses errno or h_errno directly.
ld.so: See /usr/share/doc/libc6/FAQ.gz.
Hilfe!

ana
Posts: 55
Joined: 2004-01-09 19:44

Re: qmail startet mit Fehler

Post by ana » 2004-01-09 20:09

Meine Datei sieht so aus:
http://c0ders.de/qmail.txt

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmail startet mit Fehler

Post by floschi » 2004-01-09 21:25

Du musst den Teil "#auskommentiert fuer..." dort einfügen, wo der entsprechende englische Kommentar steht ;)

ana
Posts: 55
Joined: 2004-01-09 19:44

Re: qmail startet mit Fehler

Post by ana » 2004-01-09 22:22

seh ich nicht.
kannst du die Datei mal richtig machen und anhängen?

Ich find euer Howto wirklich gut, nur an einigen Stellen könnte es besser beschrieben sein.
(zum Beispiel bei qmail *gg*)

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: qmail startet mit Fehler

Post by kenzo » 2004-01-10 00:04

1162-1:~# ld.so: Incorrectly built binary which accesses errno or h_errno directly.
http://tyskyshop.com/patches/patches.html

ana
Posts: 55
Joined: 2004-01-09 19:44

Re: qmail startet mit Fehler

Post by ana » 2004-01-10 20:54

Das sagt mir jetzt was?

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmail startet mit Fehler

Post by floschi » 2004-01-11 01:28

Dieser Teil ist an der falschen Stelle:

Code: Select all

# Auskommentiert für den pop3 Server:
  sh -c "start-stop-daemon --start --quiet --user root 
  --exec /usr/bin/tcpserver -- 
  -H -R 0 pop-3 /usr/sbin/qmail-popup `hostname`.`dnsdomainname` 
  /var/vpopmail/bin/vchkpw /usr/sbin/qmail-pop3d Maildir &"
Er soll folgenden Teil, der bereits in der Datei von Anfang an enthalten ist, ersetzen:

Code: Select all

	# Uncomment the following lines to automatically start the pop3 server
	sh -c "start-stop-daemon --start --quiet --user root 
	--exec /usr/bin/tcpserver -- 
	0 pop-3 /usr/sbin/qmail-popup `hostname`.`dnsdomainname` 
	/usr/bin/checkpassword /usr/sbin/qmail-pop3d Maildir &"
Ich verstehe nicht, was daran nicht eindeutig ist??

Die Howtos sind nicht so geschrieben, dass man ohne sich mit der Materie zu beschäftigen alles abtippt... sie sind vielmehr dazu gedacht, ungefähre Anhaltspunkte zu haben, wie man vorgehen kann - und dazu gehört für mich, dass man diese vorhandenen Code-Teile zuordnen kann, indem man die Datei mal durchschaut ;)

ana
Posts: 55
Joined: 2004-01-09 19:44

Re: qmail startet mit Fehler

Post by ana » 2004-01-11 18:43

Für mich ist es ein Unterschied, ob ich einfügen oder ersetzen soll.
Aber ist ja jetzt auch egal, es funktioniert.

Bei mein.servername.tld soll ich da 1162-1.1st-housing.de oder c0ders.de eintragen? oO

Danke nochmal, Kai

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmail startet mit Fehler

Post by floschi » 2004-01-11 18:55

Ich persönlich würde den RDNS nehmen...

ana
Posts: 55
Joined: 2004-01-09 19:44

Re: qmail startet mit Fehler

Post by ana » 2004-01-11 19:28

Also wie es aussieht funktioniert ja jetzt alles....nur,

ich mache:
/etc/init.d/qmail restart

Stopping mail-transfer agent: qmail not running.
Starting mail-transfer agent: qmail.
1162-1:~#

Dann kommt das!
Wenn ich start mache und dann nochmal restart kommt es immer noch.
Und bei ps aux ist qmail auch nicht bei.

Also ich werd langsam verrückt 8O