Zertifikat ungültig (Postfix + Confixx)!

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
bfrackie
Posts: 63
Joined: 2003-08-26 12:00

Zertifikat ungültig (Postfix + Confixx)!

Post by bfrackie » 2003-08-26 12:12

Hi,

ich habe nen Standard root Server mit Postfix als MTA. Wenn ich SSL zum Lesen und Verschicken von Emails benutze, mekern alle Emailprogamme, dass das Zeritfikat nicht gültig ist (Signatur ist nicht gültig). Das nervt und verunsichert die Anwender. Weiss jemand wie der korrekte Servername ist?

Ich habe auf meinem Emailprogramm (Evolution) folgendes eingestellt

Pop3 Server: p15138197.pureserver.info (confixx.p15138197.pureserver.info hab ich auch schon versucht)
STMP Server: wie oben
SSL verwenden: immer
Legimations-Typ: Passwort

Woran kann das liegen? Ich muss gestehen, ich kenne mich mit den Zertifikaten sehr wenig aus, aber wenn es für den Apache richtig ist (dort für die Confixx-Oberfläche) kann es ja nicht für den Postfix plötzlich falsch sein, oder?

Vielen Dank für die Mühe, Bart

jlinker
Posts: 248
Joined: 2002-07-08 20:07

Re: Zertifikat ungültig (Postfix + Confixx)!

Post by jlinker » 2003-08-26 12:47

Hi bfrackie,

da gebe man im Browser https://p15138197.pureserver.info ein - dann erfolgt die Sicherheitsmeldung und man klickt auf Zertifikat anzeigen. Dort sehe ich den Domainnamen des Zertifikats.

confixx.p15138197.pureserver.info

Wichtig ist, dass Du in Deinem Mail-Konto bei POP und SMTP dann auch mit diesem Namen arbeitest.

Da das Zertifikat aber sowieso nicht von einer authorisierten Stelle kommt, könntest DU dir ja gleich ein neues Zertifikat für Deine richtige Domain erstellen.

Das Problem mit der Signatur liegt daran, dass das Zertifikat quasi selbst erstellt ist. Du benötigst in diesem Fall ein Zertifikat von verisign.de oder trustcenter.de oder ssl-cert.de. Diese werden dann ohne Meckern vom Browser erkannt.

Grüße
Jürgen