SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
lansco
Posts: 4
Joined: 2003-07-26 20:27

SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by lansco »

Hallo,

auf meinem RootServer läuft momentan SuSE 8.1. Ich würde gerne den Rechner komplett platt machen und SuSE 8.2 von Grund auf installieren. Dabei soll nicht wie schon öfter hier im Forum beschrieben einfach upgedated werden. Ich benötige auch nicht das Confixx.

Wer hat schon einmal erfolgreich SuSE 8.2 installiert auf einem RootServer und kann mir sein Vorgehen kurz skizzieren?

Viele Grüße,
Stefan

Outlaw
Posts: 1500
Joined: 2002-12-04 10:22
Location: 4. Server von rechts, 2. Reihe von oben

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by Outlaw »

Es gibt ein HowTo dafür, guck mal in der Suche ....

Gruß Outi
:D Gruß Outi :D

lansco
Posts: 4
Joined: 2003-07-26 20:27

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by lansco »

Ich finde nur HOWTOs, die ein Update (YaST/System Update o.ä.) beschreiben. Keines für das Vorgehen bei einem kompletten Löschen der Partitionen (fdisk) und einer Neuinstallation von Grund auf. Kannst Du bitte Link posten?

Danke!

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by captaincrunch »

Korrigier mich, falls ich mich täusche, aber für eine komplette Neuinstallation musst du bei SuSE IMHO direkt vor der Konsole sitzen ...
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

alrad
Posts: 90
Joined: 2003-04-27 10:15

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by alrad »

Nicht unbedingt. Man kann einen speziellen Bootkernel installieren, der bringt das System hoch inclusive sshd. Dann kann man sich über SSH einloggen und das System installieren. Am besten ist es, das Vorgehen auf seinen Rechner zuhause zu testen.

Gruß
Albert

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by captaincrunch »

Wozu ein spezieller Bootkernel ? Dazu müsstest du doch wohl auch schon etwas vom neuen System auf der Platte haben, oder bringt der Kernel neuerdings seinen eigenen sshd mit hoch ? ;)

Sorry, aber irgendwie will mir die Vorgehensweise dabei nicht ganz in den Kopf ?!?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

alrad
Posts: 90
Joined: 2003-04-27 10:15

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by alrad »

Ja, das tut er, über die Initial Ram-Disk.

Gruß
Albert

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by captaincrunch »

OK, daran hatte ich natürlich nicht gedacht. Klingt aber interessant, erzähl doch mal ein bisschen mehr ...
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

Outlaw
Posts: 1500
Joined: 2002-12-04 10:22
Location: 4. Server von rechts, 2. Reihe von oben

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by Outlaw »

lansco wrote:Ich finde nur HOWTOs, die ein Update (YaST/System Update o.ä.) beschreiben. Keines für das Vorgehen bei einem kompletten Löschen der Partitionen (fdisk) und einer Neuinstallation von Grund auf. Kannst Du bitte Link posten?

Danke!
Sorry, ich meinte versehentlich das Update HowTo ....

Wobei ich das nicht so schlecht finde. Confixx kann man ja wieder runterschmeissen aber mit Partitionieren ist es dann damit natürlich nicht getan ....

Gruß Outi
:D Gruß Outi :D

lansco
Posts: 4
Joined: 2003-07-26 20:27

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by lansco »

Gegen ein Systemupdate habe ich aus Erfahrung Vorbehalte. Ich hätte gerne ein von Grund auf "richtig" installiertes 8.2. Eben so, als würde ich vor der Konsole sitzen.

Den Gedanken ein System mit geeigneten Bootparametern so zu starten, dass es IP usw hat und man per SSH darauf zugreifen kann hatte ich auch. Aber wie lege ich ein solches Boot-Image an, wie boote ich von diesem Image, wie starte ich auf einem hoffentlich erfolgreich gebootetem System YaST...?

Genau dazu suche ich einen groben Fahrplan. :-)

sistleuc
Posts: 4
Joined: 2003-07-27 12:19

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by sistleuc »

Hallo!
lansco wrote:Den Gedanken ein System mit geeigneten Bootparametern so zu starten, dass es IP usw hat und man per SSH darauf zugreifen kann hatte ich auch. Aber wie lege ich ein solches Boot-Image an, wie boote ich von diesem Image, wie starte ich auf einem hoffentlich erfolgreich gebootetem System YaST...?
Unter http://sdb.suse.de/de/sdb/html/remote_install.html gibt es von SuSE eine Beschreibung, wie das geht. Das Problem wird aber sein, dass man eben nicht einfach die CD einlegen und die Boot-Parameter ändern kann.

Mein Vorschlag, der als Diskussionsanregung dienen soll:
1. Rescue-System booten
2. /dev/hda3 formatieren und die CD1 von SuSE 8.2 darauf kopieren
3. Lilo auf hda installieren mit den benötigten Boot-Parametern, sodass die CD1, die auf hda3 liegt gebootet wird. Parameter sind laut SuSE-Doku "insmod=modul usedhcp=1 usessh=1 sshpassword=passwort"
4. Normales System booten und per SSH einloggen und per FTP installieren (z.B. von http://ftp.leo.org/pub/suse/i386/8.2/). Dabei kann die Partition hda3 wieder neu formatiert werden, da die Installation komplett von der RAM-Disk efolgt

Habe ich einen Denkfehler ist dieses Vorgehen ok?

Ciao

lansco
Posts: 4
Joined: 2003-07-26 20:27

Re: SuSE 8.2 auf RootServer von Grund auf installieren

Post by lansco »

Gute Idee soweit, deckt sich genau mit meinen Gedankenspielen!

Aber wie wirst Du in Deinem 3 Punkt die Lilo-Parameter setzen? Kann Lilo ohne weiteres in Image booten? Normalerweise gebe ich ja root-Verz und Kernel an. Oder ab eine Partition (zB mit Windows). Wie boote ich denn ein auf einer Partion liegendes file, also das Image?

Sonst gefällt mir das schon sehr gut - probierst Du das auch mal life aus? ;-)