can't read/write key database /etc/opiekeys

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
mcgenesis
Posts: 5
Joined: 2003-03-18 18:32

can't read/write key database /etc/opiekeys

Post by mcgenesis » 2003-06-13 20:53

Hallo zusammen,

bei der Prüfung diverser Logfiles ist mir folgende Meldung aufgefallen, mit der ich leider nur sehr wenig anfangen kann:

cat sendmail[22714]: OTP unavailable because can't read/write key database /etc/opiekeys: No such file or directory

Kann mir eventuell jemand erklären, woher und warum diese Fehlermeldung erscheint und was ich ändern muss, damit sie nicht mehr erscheint?!

DANKE!! ;-)

kind regards,
McGenesis

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: can't read/write key database /etc/opiekeys

Post by captaincrunch » 2003-06-13 22:39

Kurz gegoogled, schau's dir mal an : http://www.irbs.net/internet/info-cyrus/0208/0321.html
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

mcgenesis
Posts: 5
Joined: 2003-03-18 18:32

Re: can't read/write key database /etc/opiekeys

Post by mcgenesis » 2003-06-13 23:51

hmm ... halt mich bitte nicht für dumm, aber ich habe nicht besonders viel Ahnung von Linux (quasi frischer Root-Server Besitzer), kann damit leider nichts anfangen.

Gibt es eine sendmail konfigurations einstellung, mit der man OPT deaktivieren kann, ohne neu kompilieren zu müssen?

Anonymous

Re: can't read/write key database /etc/opiekeys

Post by Anonymous » 2003-06-14 08:05

die einfachste loesung ist touch /etc/opiekeys

Karlo