Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Bind, PowerDNS
sacha
Posts: 65
Joined: 2002-11-11 19:01
Location: Aachen, NRW, Germany

Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by sacha » 2003-03-14 10:12

Hi,

im Schlund DNS-howto steht:

"Folgender Fall führt zu einem Fehler:
· Sie haben die Domain "bsp.com" über einen anderen Registrar registriert und wollen nun einen bis
jetzt noch nicht benutzten Nameserver unterhalb dieser Domain (z.B. "nsneu.bsp.com") verwenden"

meine Situation: ich habe einen Debian-Rootserver mit der domain bla.de und habe dort mit bind9 einen Nameserver eingerichtet.

Jetzt moechte ich mit bla.de (das ist die Domain, die beim Rootserver dabei war) einen Providerwechsel von 1und1 zu providerdomain.de machen.

Kann ich dazu bei providerdomain bereits als primary Nameserver ns.bla.de eintragen oder muss ich erst eine andere Domain registrieren?

Danke und Ciao,

Sacha

sfeni
Posts: 341
Joined: 2002-08-15 11:35
Location: Schwabenland

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by sfeni » 2003-03-14 11:14

Klar geht das.
Wenn du die Domain "meinedomain.de" bestellst, dann kannst du als Nameserver "ns.meinedomain.de" verwenden.

Folgende Felder sind dann bei der Bestellung von "meinedomain.de" anzugeben:

[+] Eigener Nameserver
Primary Nameserver
Primary DNS: ns.meinedomain.de
IP-Adresse**: <Hier die IP deines Rootserver>

[+] Secondary DNS von Schlund Technologies


EDIT:
Ich weis nur nicht, ob du die mitbestellte Domain einfach per KK von denen weg bekommst.

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by dodolin » 2003-03-14 11:21

Kann ich dazu bei providerdomain bereits als primary Nameserver ns.bla.de eintragen oder muss ich erst eine andere Domain registrieren?
Geht, aber du brauchst einen sogenannten Glue Record.
FAQ. -> http://faq.providerdomain.de/registrier ... er_/2.html

sacha
Posts: 65
Joined: 2002-11-11 19:01
Location: Aachen, NRW, Germany

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by sacha » 2003-03-14 11:39

Hi,

danke fuer die Antwort.

Wie genau baue ich diesen Glue-Record denn in mein Zonefile ein?:

http://217.160.170.134/bind/named.conf
http://217.160.170.134/bind/bind9 (aus /etc/init.d)
http://217.160.170.134/bind/default.zone

Habe ich den Nameserver so richtig aufgesetzt?:

Code: Select all

p15112270:~# dig @217.160.170.134 unlimitedvision.de any 

; <<>> DiG 9.2.1 <<>> @217.160.170.134 unlimitedvision.de any
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 17055
;; flags: qr aa rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 5, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 3

;; QUESTION SECTION:
;unlimitedvision.de.            IN      ANY

;; ANSWER SECTION:
unlimitedvision.de.     604800  IN      SOA     ns.unlimitedvision.de. root.unlimitedvision.de. 2003022501 28800 7200 604800 39600
unlimitedvision.de.     604800  IN      NS      ns.schlund.de.unlimitedvision.de.
unlimitedvision.de.     604800  IN      NS      ns.unlimitedvision.de.
unlimitedvision.de.     604800  IN      MX      80 mail.unlimitedvision.de.
unlimitedvision.de.     604800  IN      A       217.160.170.134

;; ADDITIONAL SECTION:
ns.schlund.de.unlimitedvision.de. 604800 IN A   217.160.170.134
ns.unlimitedvision.de.  604800  IN      A       217.160.170.134
mail.unlimitedvision.de. 604800 IN      A       217.160.170.134

;; Query time: 3 msec
;; SERVER: 217.160.170.134#53(217.160.170.134)
;; WHEN: Fri Mar 14 11:38:57 2003
;; MSG SIZE  rcvd: 207
Danke und Ciao,

Sacha

sacha
Posts: 65
Joined: 2002-11-11 19:01
Location: Aachen, NRW, Germany

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by sacha » 2003-03-14 11:41

Sfeni wrote:Klar geht das.
EDIT:
Ich weis nur nicht, ob du die mitbestellte Domain einfach per KK von denen weg bekommst.
lt. Support ja. Mal sehen ob es funktioniert...

kase
Posts: 1031
Joined: 2002-10-14 22:56

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by kase » 2003-03-14 12:52

<Eigenwerbung stinkt>
Ich leg dir einfach mal mein inzwischen sehr ausgereiftes und sehr gutes Debian Bind 9 HowTo nahe, dort findest du jede Menge Infos zur richtigen und sicheren Installation/Konfiguration.
</Eigenwerbung stinkt>

http://www.rootforum.org/forum/viewtopic.php?t=6791

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by dodolin » 2003-03-14 13:42

Wie genau baue ich diesen Glue-Record denn in mein Zonefile ein?
Gar nicht. Den Glue-Record musst du bei Providerdomain angeben, indem du als NS ns.unlimitedvision.de und deine Rootserver-IP 217.160.170.134 dazu angibst.
Habe ich den Nameserver so richtig aufgesetzt?
Nein. :-D

Code: Select all

unlimitedvision.de.     604800  IN      NS      ns.schlund.de.unlimitedvision.de. 
Du möchtest wahrscheinlich in deinem Zonenfile nach ns.schlund.de noch einen Punkt setzen, also so:

Code: Select all

@  IN  NS  ns.schlund.de.

sacha
Posts: 65
Joined: 2002-11-11 19:01
Location: Aachen, NRW, Germany

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by sacha » 2003-03-16 00:40

kase wrote:<Eigenwerbung stinkt>
Quark, das Ding ist super. Genau danach bin ich vorgegangen.

sacha
Posts: 65
Joined: 2002-11-11 19:01
Location: Aachen, NRW, Germany

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by sacha » 2003-03-16 00:42

dodolin wrote: Du möchtest wahrscheinlich in deinem Zonenfile nach ns.schlund.de noch einen Punkt setzen, also so:
ja danke, das habe ich uebersehen.

Jetzt sieht es besser aus:

Code: Select all

p15112270:~# dig @217.160.170.134 unlimitedvision.de any

; <<>> DiG 9.2.1 <<>> @217.160.170.134 unlimitedvision.de any
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 16104
;; flags: qr aa rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 5, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 3

;; QUESTION SECTION:
;unlimitedvision.de.            IN      ANY

;; ANSWER SECTION:
unlimitedvision.de.     604800  IN      SOA     ns.unlimitedvision.de. root.unlimitedvision.de. 2003022501 28800 7200 604800 39600
unlimitedvision.de.     604800  IN      NS      ns.schlund.de.
unlimitedvision.de.     604800  IN      NS      ns.unlimitedvision.de.
unlimitedvision.de.     604800  IN      MX      80 mail.unlimitedvision.de.
unlimitedvision.de.     604800  IN      A       217.160.170.134

;; ADDITIONAL SECTION:
ns.schlund.de.          57836   IN      A       195.20.224.97
ns.unlimitedvision.de.  604800  IN      A       217.160.170.134
mail.unlimitedvision.de. 604800 IN      A       217.160.170.134

;; Query time: 3 msec
;; SERVER: 217.160.170.134#53(217.160.170.134)
;; WHEN: Sun Mar 16 00:43:06 2003
Das mit dem Glue-Record ist auch OK. Die IP-Adresse hatte ich sowieso schon eingetragen.

Danke fuer die Unterstuetzung,

Sacha

darkunicorn
Posts: 20
Joined: 2002-06-20 10:37

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by darkunicorn » 2003-03-16 11:55

Also ich hab vor kurzem etwas ähnliches gemacht, nämlich eine rootserver domain unter der auch ein nameserver läuft zu providerdomain umgezogen. scheint auch alles ganz gut gegangen zu sein, nur habe ich teilweise noch das problem dass die domain auf die IP des alten servers zeigt (habe auch gleich den server gewechselt). Ich weiss nun nicht wie ich den fehler suchen soll oder ob überhaupt ein fehler vorliegt:

Der alte (Name-)Server hat die IP 217.160.108.190
Der neue Server ist 217.160.173.75
Die Domain um die es geht ist gfxpro.net. Ein Traceroute von meinem Rechner ergibt dass sie auf den alten Server zeigt. Beim Umzug zu Providerdomain habe ich als Nameserver ns.gfxpro.net und als glue die ip des neuen servers angegeben. Der Nameserver auf dem neuen Server hat auch die richtigen Daten:

Code: Select all

$ dig @217.160.173.75 gfxpro.net

; <<>> DiG 9.2.1 <<>> @217.160.173.75 gfxpro.net
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 59181
;; flags: qr aa rd; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 2, ADDITIONAL: 1

;; QUESTION SECTION:
;gfxpro.net.                    IN      A

;; ANSWER SECTION:
gfxpro.net.             604800  IN      A       217.160.173.75

;; AUTHORITY SECTION:
gfxpro.net.             604800  IN      NS      ns.schlund.de.
gfxpro.net.             604800  IN      NS      ns.gfxpro.net.

;; ADDITIONAL SECTION:
ns.gfxpro.net.          604800  IN      A       217.160.173.75

;; Query time: 87 msec
;; SERVER: 217.160.173.75#53(217.160.173.75)
;; WHEN: Sun Mar 16 11:47:45 2003
;; MSG SIZE  rcvd: 104
Der Nameserver von Schlund sagt das gleiche.

Warum komme ich also von meinem Rechner immernoch auf den alten Server?

Code: Select all

traceroute to gfxpro.net (217.160.108.190), 30 hops max, 38 byte packets
 1  192.168.2.1 (192.168.2.1)  0.750 ms  0.718 ms  0.685 ms
 2  217.5.98.92 (217.5.98.92)  60.093 ms  61.947 ms  75.853 ms
 3  217.237.153.218 (217.237.153.218)  68.160 ms  58.390 ms  58.459 ms
 4  KA-EA1.KA.DE.NET.DTAG.DE (62.154.74.66)  79.982 ms  81.664 ms  81.662 ms
 5  pos-21.bs.ka.schlund.net (212.227.112.16)  79.933 ms  80.599 ms  79.950 ms
 6  v4022.gw-core-a.hs.ka.schlund.net (212.227.121.136)  85.867 ms  81.075 ms  81.962 ms
 7  gw-prtr-11-b.dist.hs.ka.schlund.net (212.227.113.94)  82.641 ms  80.436 ms  82.348 ms
 8  p15092588.pureserver.info (217.160.108.190)  81.950 ms  82.438 ms  82.433 ms
Hat jemand nen Tip?

kase
Posts: 1031
Joined: 2002-10-14 22:56

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by kase » 2003-03-16 12:30

Ich denke mal, dass Problem liegt an dem eingetragenen NameServer, der wird nämlich auf die falsche IP aufgelöst:
NIC.NET wrote: domain: gfxpro.net
created: Apr 1 2001
last-changed: Mar 8 2003
registration-expiration: Jan 13 2004

nserver: ns.gfxpro.net 217.160.108.190
nserver: ns.schlund.de

darkunicorn
Posts: 20
Joined: 2002-06-20 10:37

Re: Nameservereinrichtung mit Original-Rootie-Domain

Post by darkunicorn » 2003-03-16 12:42

Jau, danke für den Hinweis. Ich hab jetzt mal dem Providerdomain Support geschrieben wie das denn sein kann. Beim Umzug habe ich nämlich den neuen Server eingetragen, auch in den Forms von Providerdomain steht überall der neue Server.