strpos in der bash

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
doublemax
Posts: 13
Joined: 2006-12-04 14:53

strpos in der bash

Post by doublemax » 2007-02-15 13:02

Hallo,

Gibt es ein "strpos(str1,str2)" in der bash? Das Problem, ich möchte `df` durchsuchen, ob "/home/verzeichnis" schon gemountet ist.

Herzlichen Dank + Schöne Grüße
Markus

dnspyder
Posts: 111
Joined: 2006-03-10 07:13
Location: Dortmund

Re: strpos in der bash

Post by dnspyder » 2007-02-15 13:50

Wie wäre es mit "mount" statt "df" ?

Kennst du grep, awk, sed?

doublemax
Posts: 13
Joined: 2006-12-04 14:53

Re: strpos in der bash

Post by doublemax » 2007-02-15 15:20

Hallo,

Herzlichen Dank für die Antwort.

Das Problem ist, daß "grep", "awk" und "sed" mit regulären Ausdrücken arbeiten und daher Sonderzeichen maskieren müssen - was ich leider nciht weiß wie es geht (ähnlich wie preg_quote in PHP).

grep /home/verzeichnis ...

Einfacher wäre es, wenn man ein strpos($text,"/home/verzeichnis") hätte.

Herzlichen Dank + Schöne Grüße
Markus

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: strpos in der bash

Post by captaincrunch » 2007-02-15 17:02

Einfacher wäre es, wenn man ein strpos($text,"/home/verzeichnis") hätte.
Hat man aber nicht. Daher bleibt dir wohl wenig anderes übrig, als dich mal mit den (in diesem Fall absolut einfachen) RegExen zu beschäftigen. Wenn ich dich richtig verstanden habe, brauchst du nicht mal RegExe, sondern prüfst einfach, ob der Rückgabewert von "mount | grep /verzeichnis" gleich 0 ist.

Einfaches Beispiel:
if "/bin/mount | /bin/grep /verzeichnis"; then
machirgendwas
fi
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc