courier-imapd läuft und läuft auch nicht.

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
weisnix
Posts: 20
Joined: 2004-07-15 08:06

courier-imapd läuft und läuft auch nicht.

Post by weisnix » 2005-05-31 12:33

Hi,

ich wollte auf einem Debian Sarge System mit Postfix - courier - mysql ...
IMAP Unterstützung nachrüsten und es klappt irgendwie nicht. Für POP3 wird auch courier POP3 genommen und ich habe POP3, POP3s und sogar IMAPs am laufen aber IMAP selbst will nicht und ich finde auch leider keinen einzigen LOG Eintrag.
Ich habe die Einstellungen unter /etc/courier/imapd mehrfach überprüft und es scheint alles in Ordnung. Ein Starten mit /etc/init.d/courier-imap start wird auch ohne Fehler bestätigt aber mit nmap localhost und auch telnet localhost 143 passiert nichts. bzw. der Port wird nicht als offen deklariert und telnet sagt sofort connection refused.
Hier vielleicht mal die wichtigsten Configs, via IPTables ist auch nichts geblockt. Bin echt am verzweifeln:

Hier mal die config aus /etc/courier/impad (Kommentar habe ich rausgenommen)

Code: Select all

##VERSION: $Id: imapd.dist.in,v 1.29 2004/04/18 15:54:39 mrsam Exp $
#
ADDRESS=Server IP
PORT=143
MAXDAEMONS=40
MAXPERIP=10
PIDFILE=/var/run/courier/imapd.pid
TCPDOPTS="-nodnslookup -noidentlookup"
AUTHMODULES="authdaemon"
AUTHMODULES_ORIG="authdaemon"
DEBUG_LOGIN=1
IMAP_CAPABILITY="IMAP4rev1 UIDPLUS CHILDREN NAMESPACE THREAD=ORDEREDSUBJECT THREAD=REFERENCES SORT QUOTA IDLE"
IMAP_KEYWORDS=1
IMAP_CAPABILITY_ORIG="IMAP4rev1 UIDPLUS CHILDREN NAMESPACE THREAD=ORDEREDSUBJECT THREAD=REFERENCES SORT QUOTA AUTH=CRAM-MD5 AUTH=CRAM-SHA1 IDLE"
IMAP_IDLE_TIMEOUT=60
IMAP_CAPABILITY_TLS="$IMAP_CAPABILITY AUTH=PLAIN"
IMAP_CAPABILITY_TLS_ORIG="$IMAP_CAPABILITY_ORIG AUTH=PLAIN"
IMAP_DISABLETHREADSORT=0
IMAP_CHECK_ALL_FOLDERS=0
IMAP_OBSOLETE_CLIENT=0
IMAP_ULIMITD=65536
IMAP_USELOCKS=1
IMAP_SHAREDINDEXFILE=/etc/courier/shared/index
IMAP_ENHANCEDIDLE=0
IMAP_TRASHFOLDERNAME=Trash
IMAP_EMPTYTRASH=Trash:7
IMAP_MOVE_EXPUNGE_TO_TRASH=0
SENDMAIL=/usr/sbin/sendmail
HEADERFROM=X-IMAP-Sender
IMAPDSTART=YES
# MAILDIRPATH=Maildir   -> habe ich auskommentier und nicht. Maildir stand hier von default her drin und im IMAPs steht es genauso (aktiv) und der läuft.
Unter /var/run/courier gibt es ein imapd.pid und ein imapd.pid.lock genauso wie für imaps, pop3 und pop3s.

Ein ps aux | grep courier bringt folgendes:

Code: Select all

root       429  0.0  0.2  1764  544 ?        S    May30   0:00 /usr/sbin/couriertcpd -address=0 -stderrlogger=/usr/sbin/courierlogger -stderrloggername=imapd-ssl -maxprocs=40 -maxperip=10 -pid=/var/run/courier/imapd-ssl.pid -nodnslookup -noidentlookup 993 /usr/bin/couriertls -server -tcpd /usr/lib/courier/courier/imaplogin /usr/lib/courier/authlib/authdaemon /usr/bin/imapd Maildir
root       433  0.0  0.1  1532  312 ?        S    May30   0:00 /usr/sbin/courierlogger imapd-ssl
root       438  0.0  0.2  1764  548 ?        S    May30   0:01 /usr/sbin/couriertcpd -pid=/var/run/courier/pop3d.pid -stderrlogger=/usr/sbin/courierlogger -maxprocs=40 -maxperip=4 -nodnslookup -noidentlookup -address=0 110 /usr/lib/courier/courier/courierpop3login /usr/lib/courier/authlib/authdaemon /usr/lib/courier/courier/courierpop3d Maildir
root       441  0.0  0.1  1660  452 ?        S    May30   0:00 /usr/sbin/courierlogger courierpop3login
root       452  0.0  0.2  1764  544 ?        S    May30   0:00 /usr/sbin/couriertcpd -pid=/var/run/courier/pop3d-ssl.pid -stderrlogger=/usr/sbin/courierlogger -stderrloggername=pop3d-ssl -maxprocs=40 -maxperip=4 -nodnslookup -noidentlookup -address=0 995 /usr/bin/couriertls -server -tcpd /usr/lib/courier/courier/courierpop3login /usr/lib/courier/authlib/authdaemon /usr/lib/courier/courier/courierpop3d Maildir
root       456  0.0  0.1  1528  308 ?        S    May30   0:00 /usr/sbin/courierlogger pop3d-ssl
root      2663  0.0  0.1  1656  400 ?        S    May30   0:00 /usr/sbin/courierlogger -pid=/var/run/courier/authdaemon/pid -start /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.mysql
root      2664  0.0  0.2  2332  536 ?        S    May30   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.mysql
root      2665  0.0  0.3  2364  912 ?        S    May30   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.mysql
root      2666  0.0  0.3  2364  908 ?        S    May30   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.mysql
root      2667  0.0  0.3  2364  912 ?        S    May30   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.mysql
root      2668  0.0  0.3  2364  912 ?        S    May30   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.mysql
root      2669  0.0  0.3  2364  912 ?        S    May30   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.mysql
root     22363  0.0  0.2  1764  544 ?        S    12:08   0:00 /usr/sbin/couriertcpd -address=www.xxx.yyy.zzz -stderrlogger=/usr/sbin/courierlogger -maxprocs=40 -maxperip=10 -pid=/var/run/courier/imapd.pid -nodnslookup -noidentlookup 143 /usr/lib/courier/courier/imaplogin /usr/lib/courier/authlib/authdaemon /usr/bin/imapd Maildir
root     22365  0.0  0.1  1532  312 ?        S    12:08   0:00 /usr/sbin/courierlogger imaplogin
root     22559  0.0  0.1  1536  456 pts/0    R+   12:28   0:00 grep courier
Habt Ihr vielleicht einen Tip. Den Port habe ich schon mal wonanders hin gelegt aber gleiches Ergebnis.
Vielleicht bin ich auch blind, vermutlich sogar.

Gruß
weisnix

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: courier-imapd läuft und läuft auch nicht.

Post by squize » 2005-05-31 23:04

Also ich habe mal 2 Ideen:

1. Ist die IP auch wirklich deine eigene IP?
Meine Kiste lauscht auf allen Addressen => ADDRESS=0

Und damit du einen Vergleich hast, hier mal mein Startzeile:
/usr/sbin/couriertcpd -address=0 -stderrlogger=/usr/sbin/courierlogger -maxprocs=40 -maxperip=4 -pid=/var/run/courier/imapd.pid -nodnslookup -noidentlookup 143 /usr/lib/courier/courier/imaplogin /usr/lib/courier/authlib/authdaemon /usr/bin/imapd Maildir
Gruss

Marc

weisnix
Posts: 20
Joined: 2004-07-15 08:06

Re: courier-imapd läuft und läuft auch nicht.

Post by weisnix » 2005-06-01 07:53

Hi,

und danke. Das mit der IP passt hundert pro. Hatte ganz am Anfang einen Tipfehler genau dort und dann kommt eine andere Meldung und das Ding startet erst gar nicht. Jetzt sagt er aber, er wäre gestartet.

Ich werde gleich mal testen und dann berichten.

Danke
weisnix

weisnix
Posts: 20
Joined: 2004-07-15 08:06

Re: courier-imapd läuft und läuft auch nicht.

Post by weisnix » 2005-06-01 08:01

Hi squize,

vielen Dank nochmals. Habe es gerade getestet mit Deinem Aufruf (PID-File geändert) und es klappte. Habe dann nocheinmal meins getestet und wollte nicht.
Jetzt habe ich die IP auch auf 0 gesetzt und jetzt tut es. Warum aber? Die IP vorher war auf jeden Fall die richtige und bei einem Tippfehler den ich vorher hatte ging es nicht, kam auch eine Meldung darüber.

Aber eigentlich egal, habe eh nur eine NIC und so wird es dann wohl laufen.
Also recht herzlichen Dank

weisnix

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: courier-imapd läuft und läuft auch nicht.

Post by squize » 2005-06-01 14:54

Freut mich, dass ich dir helfen konnte.

Gruss

Marc

weisnix
Posts: 20
Joined: 2004-07-15 08:06

Re: courier-imapd läuft und läuft auch nicht.

Post by weisnix » 2005-06-01 18:53

.. und ich mich erst. Habe mich schon zu Tode gesucht und alles mögliche probiert. Eigentlich sollte IMAP schon vor längerer Zeit laufen, habe das aber nie gebraucht. Jetzt viel mir auf das es eben nicht lief, also schnell die Config durchgeschaut und dann auch festgestellt, dass ich in der IP einen Dreher hatte. Also IMAP neugestartet und er lt. Anzeige wurde er auch gestartet aber ebenwohl doch nicht.

Mein IMAPs wurde / wird ja sogar mit Adress=0 aufgerufen. Warum ich das bei IMAP anders gemacht habe, gute Frage. Naja nu läufts und gut ist.

Also nochmals vielen Dank
weisnix