Exim4: Kein Login auf Imap-Server nach Reboot

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
volkmar
Posts: 13
Joined: 2003-10-08 21:15

Exim4: Kein Login auf Imap-Server nach Reboot

Post by volkmar » 2005-04-04 12:05

Hallo,

ich habe Exim4 nach der Anleitung in Debianhowto installiert und es lief alles fehlerfrei. Gestern musste ich den Server rebooten, die Dienste wurden alle automatisch neu gestartet.

Aber jetzt kann ich mich nicht mehr auf dem Imap-Server einloggen. Ich habe nichts an der Konfiguration geändert.

Die Logfiles sagen u.a.:

/var/log/exim4:

.. /var/opt/vmail/domain/user.name/MailDir <email@tld> R=virtual_domains T=virtual_delivery defer (13): Permission denied: stat () error for /var/opt/domain/username/MailDir: Permission denied

var/log/exim4/paniclog:

User 0 set for local_delivery transport is on the never_users list

/var/log/syslog:

imaplogin: Connection ip=[...]
imaplogin: chdir /var/opt/vmail/domain/username: Permission denied

Dasselbe für courierpop3login.

Wie gesagt, vor dem Reboot lief alles.

Hat jemand einen Tip für mich ?

Gruß, Volkmar

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Exim4: Kein Login auf Imap-Server nach Reboot

Post by dodolin » 2005-04-04 13:35

User 0 set for local_delivery transport is on the never_users list
Bitte niemals (!) den Rootuser oder UID 0 benutzen. Vermutlich hast du im Vexim-Webinterface das so eingestellt. Ansonsten poste mal user und group Eintrag im virtual_delivery Transport.

volkmar
Posts: 13
Joined: 2003-10-08 21:15

Re: Exim4: Kein Login auf Imap-Server nach Reboot

Post by volkmar » 2005-04-04 14:19

dodolin wrote:
User 0 set for local_delivery transport is on the never_users list
Bitte niemals (!) den Rootuser oder UID 0 benutzen. Vermutlich hast du im Vexim-Webinterface das so eingestellt. Ansonsten poste mal user und group Eintrag im virtual_delivery Transport.
Das ist mir klar, das Howto verwendet den ja nicht. Deshalb ist mir auch nicht klar, wo der auf einmal herkommt.

Hier ist die virtual_delivery Transport:

virtual_delivery:
driver = appendfile
envelope_to_add
return_path_add
mode = 0600
maildir_format = true
create_directory = true
directory = ${lookup mysql{select smtp from users,domains
where localpart = '${quote_mysql:$local_part}'
and domain = '${quote_mysql:$domain}'
and users.domain_id = domains.domain_id}}
user = ${lookup mysql{select users.uid from users,domains
where localpart = '${quote_mysql:$local_part}'
and domain = '${quote_mysql:$domain}'
and users.domain_id = domains.domain_id}}
group = ${lookup mysql{select users.gid from users,domains
where localpart = '${quote_mysql:$local_part}'
and domain = '${quote_mysql:$domain}'
and users.domain_id = domains.domain_id}}
quota = ${lookup mysql{select users.quota from users,domains
where localpart = '${quote_mysql:$local_part}'
and domain = '${quote_mysql:$domain}'
and users.domain_id = domains.domain_id}{${value}M}}
quota_is_inclusive = false
#quota_size_regex = ,S=(d+):
quota_warn_threshold = 75%
maildir_use_size_file = false
quota_warn_message = "To: $local_part@$domainn
Subject: Mailbox quota warningnn
This message was automatically generated by the mail delivery software.nn
You are now using over 75% of your allocated mail storage quota.nn
If your mailbox fills completely, further incoming messages will be automaticallyn
returned to their senders.nn
Please take note of this and remove unwanted mail from your mailbox.n"


Ich habe da nichts geändert, das ist die Conf, die mit vexim mitgeliefert wird.

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Exim4: Kein Login auf Imap-Server nach Reboot

Post by dodolin » 2005-04-04 18:48

Da ->
user = ${lookup mysql{select users.uid from users,domains
where localpart = '${quote_mysql:$local_part}'
and domain = '${quote_mysql:$domain}'
and users.domain_id = domains.domain_id}}
mal $local_part und $domain von hier ->
.. /var/opt/vmail/domain/user.name/MailDir <email@tld> R=virtual_domains T=virtual_delivery defer (13): Permission denied: stat () error for /var/opt/domain/username/MailDir: Permission denied
einfügen und schauen, was diese Query zurückliefert. Ich setze 5 auf '0'. ;)

volkmar
Posts: 13
Joined: 2003-10-08 21:15

Re: Exim4: Kein Login auf Imap-Server nach Reboot

Post by volkmar » 2005-04-04 22:21

Uff, hoffentlich habe ich das jetzt richtig verstanden. Ich habe jetzt da, wo "where localpart = usw. steht, mal 'webmaster' und bei "and domain = usw." den Domainnamen reingesetzt, dann exim neu gestartet. Resultat: Keine Ã?nderung, kein chdir ins Maildir, Permission denied.

Oder meintest Du was anderes ?

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Exim4: Kein Login auf Imap-Server nach Reboot

Post by dodolin » 2005-04-05 00:29

Ja, ich meinte was anderes. Du sollst die Query natürlich so stehen lassen wie sie da steht. Stattdessen solltest du genau diese Query (komplett), aber mit ersetzten Localpart und Domain direkt an die DB geben, um zu sehen, was da rauskommt. Das geht auf der Kommandozeile mit dem Befehl mysql. Wenn du dich soweit nicht mit mysql auskennst, empfehle ich die Onlinedoku auf mysql.org, das sind nämlich Basics IMHO.

volkmar
Posts: 13
Joined: 2003-10-08 21:15

Re: Exim4: Kein Login auf Imap-Server nach Reboot

Post by volkmar » 2005-04-05 16:26

ok, danke.

Hat sich überschnitten. Ich habe heute Nacht exim neu aufgesetzt und dabei auch das latest-snapshot von vexim eingespielt, dabei gleich noch auf exim4.50 upgedated und den anderen Rest auf dem Server gleich mit.

Fazit: Es läuft jetzt wieder, zeigt aber ein seltsames Verhalten (wurde hier schon mal beschrieben). Das Anlegen der ersten Domain mit vexim und der dazugehörigen User hat geklappt. Weitere Domains funktionierten nicht richtig. Zwar wurden die Einträge in die vexim-Datenbank geschrieben, aber es wurden für die neue Domain keine Verzeichnisse unter /var/opt/vmail angelegt.

In der Vexim-Mailingliste auf silverwraith.com wurde dieser Fehler zurückgeführt auf ein Problem mit dem dem mysql-socket, aber ganz bin ich noch nicht dahintergekommen, was genau damit gemeint ist. Eine Ã?nderung in hide_mysql_servers, in der ich den Socket rausgenommen habe, hat jedenfalls nichts gebracht. Auch Neustart des Mysql-Servers nicht. Mal sehen, was ich noch finde.

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Exim4: Kein Login auf Imap-Server nach Reboot

Post by dodolin » 2005-04-05 23:26

Wenn das Verzeichnis nicht angelegt wird, bitte in die Exim-Logs schauen. Wird die Welcome-Mail von vexim direkt nach der Neueintragung im Webfrontend erzeugt und verschickt? Klappt das, was sagen die Logs? Es gab da mal einen Bug in vexim, dass die Welcome-Mail nicht verschickt wurde, IIRC.

volkmar
Posts: 13
Joined: 2003-10-08 21:15

Re: Exim4: Kein Login auf Imap-Server nach Reboot

Post by volkmar » 2005-04-06 13:44

Es scheint am Zusammenspiel zwischen php und mysql zu liegen. Ich hatte PHP im Safemode laufen, aber include_dir und exec_dir gesetzt, was allerdings nicht ausreichte. Ein php_admin_value safe_mode off in der httpd.conf brachte dann Abhilfe. Allerdings war ein Restart von apache und von mysql erforderlich, ein reload klappte nicht.

Es klappt jetzt alles, sofern php nicht im Safemode läuft.