Apache & Error-Document

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 696
Joined: 2003-01-27 14:36

Apache & Error-Document

Post by theomega »

Hallo Leute,
habe da ein Problem:
ich leite mit dem Befehl "ErrorDocument 404 http://www.domain.de/error.php" alle 404-errors auf ein Script um, dass eine ordentlich formatierte Error-Nachricht ausgibt. Funktioniert auch perfekt.
Jetzt würde ich nur gerne mit dem php-script abspeichern, wiso der Fehler aufgetreten ist. Einerseits ist der Referer natürlich interessant, an den komm ich ja auch problemlos mit php. Nun ist die Frage: ich will die Seite, die angefordert wurde, aber die es nicht gibt.

Beispiel: Von Seite "http://www.domain.de/inhalt.html" führt ein link auf "http://www.domain.de/gibtsnicht.html". Sobald jemand auf den Link klickt antwortet ja die error.php. Die "inhalt.html" ist dabei ja der referer, aber was ist das "gibtsnicht.html" ? Wie komm ich daran? Query-string ist es schonmal nicht!

Danke für ein bischen Hilfe!

TO
dogholiday
Posts: 17
Joined: 2004-09-30 16:36

Re: Apache & Error-Document

Post by dogholiday »

Das ganze nennt sich in php: REQUEST_URI
theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 696
Joined: 2003-01-27 14:36

Re: Apache & Error-Document

Post by theomega »

jein, der trick ist wohl der:
wenn du als ErrorDocument eine URL angibts, dann enthält REQUEST_URI das Error-Document und nicht den "falschen" pfad.
Gibst du dagegen das ErrorDocument realtiv an, dann funktioniert es. Keine Ahnung wiso, aber mir hats geholfen.