Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
doc
Posts: 80
Joined: 2003-01-02 05:47
Location: Mainz

Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Post by doc » 2004-04-11 01:57

Ich hoffe auf ein fröhliches Osterfest. Hoffentlich kan mir hier jemand helfen.

Für Typo3 gibt es eine spezielle Extension:

EXT: Mailing List Archive
http://typo3.org/doc.0.html?&tx_extrepm ... d3a6ccc30f

mit dieser kann eine Maillingliste archiviert und das Archiv innerhalb von MySQL verwaltet werden.

Mein Problem:
In der technischen Information wird die Einbindung in Postfix beschrieben:
http://typo3.org/doc.0.html?&tx_extrepm ... ddef9393e1

das sieht so aus:

################

Postfix

*

In the file, "/etc/postfix/virtual" you define that an email address is forwarded to an alias. A line in this file could look like this:

mailarchive@gotodoc.com mailarchive


*

In the file, "/etc/aliases", you configure a mail alias like this:

mailarchive: |/srv/www/htdocs/web3/html//typo3conf/ext/maillisttofaq/inmail.phpsh

#############

Bei mir löscht nun Confixx 2.0 leider den Eintrag aus der /etc/aliases raus :-(

Weiterhin, wenn ich eine Testmail an mailarchive@gotodoc.com sende
kommt diese postwendend zurück:

The Postfix program

<mailarchive@gotodoc.com>: Command died with status 1:
"/srv/www/htdocs/web3/html//typo3conf/ext/maillisttofaq/inmail.phpsh"

#
In Typo3 steht zwar eindeutig:
Make sure permissions allows the 'inmail.phpsh' script to be executed from the shell.

Ich drehe dauernd an den Rechten - null Chance. Das Script blockt mich dauernd raus und weiterhin löscht Confixx zudem den Aliaseintrag raus.

Ich bin für jede Hilfe dankbar, da ich jetzt schon 3 Tage an dem Problem sitze.

Danke Wilfried

Falls noch jemand zufälligerweise die Nacht drannsitzt:
Meine Tel: 06551 981840
ICQ 4939114

compositiv
Posts: 193
Joined: 2003-01-22 14:58
Location: Hamburg

Re: Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Post by compositiv » 2004-04-11 02:03

Doc wrote:Bei mir löscht nun Confixx 2.0 leider den Eintrag aus der /etc/aliases raus :-(
In safe/aliases_header im Confixx-Installationsverzeichnis eintragen.

doc
Posts: 80
Joined: 2003-01-02 05:47
Location: Mainz

Re: Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Post by doc » 2004-04-11 02:15

Compositiv wrote: In safe/aliases_header im Confixx-Installationsverzeichnis eintragen.
wo liegt die datei ?
Wenn ich sie gefunden habe was bewirkt sie, wenn der Eintrag
safe/aliases_header dort eingetragen wird.

bedeutet es dass die ganze fehlermeldung dann wegfällt? hoffentlich bist du noch etwas online ...

Danke für die spontane Hilfe. Am Confixx selbst habe ich bisher noch nicht gedreht und wäre froh wenn ich das Teil los würde... aber den leuten gefällts halt... - user

compositiv
Posts: 193
Joined: 2003-01-22 14:58
Location: Hamburg

Re: Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Post by compositiv » 2004-04-11 02:24

In der default-Installation liegt sie IMHO in /root/confixx/safe/, ansonsten halt dementsprechend wo man Confixx installiert hat.

Die Datei wird beim Aufbau von /etc/aliases von confixx eingefügt.
Last edited by compositiv on 2004-04-11 02:25, edited 1 time in total.

doc
Posts: 80
Joined: 2003-01-02 05:47
Location: Mainz

Re: Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Post by doc » 2004-04-11 02:25

Compositiv wrote:safe/aliases_header
gefunden :-)

Danke erst mal...

Hoffentlich hilft das ... muss man den newaliases Befehl dann eingeben?
Hoffentlich war es dieses kleine Problem...

compositiv
Posts: 193
Joined: 2003-01-22 14:58
Location: Hamburg

Re: Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Post by compositiv » 2004-04-11 02:28

Confixx muss /etc/aliases halt neu aufbauen, z.b. Autoresponder anlegen o.ä. Oder halt noch ein letztes Mal per Hand in /etc/aliases eintragen ,)

doc
Posts: 80
Joined: 2003-01-02 05:47
Location: Mainz

Re: Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Post by doc » 2004-04-11 02:57

Das ganze funktioniert bis auf dass das Script nicht möchte

Permission denied... und da drehe ich schon 3 tage rum :-(

Das Mail Log:

Apr 11 02:46:30 h5803 local[7155]: fatal: execvp /srv/www/htdocs/web3/html//typo3conf/ext/maillisttofaq/inmail.phpsh: Permission denied
Apr 11 02:46:31 h5803 postfix/local[7154]: 1542139C14E: to=<mailarchive@gotodoc.com>, relay=local, delay=1, status=bounced (Command died with status 1:

...

Im Moment mal so:

-rwxrwxrwx 1 root root 2688 Apr 9 15:29 inmail.phpsh

ich kann sie auf wwwrun www und 755 setzen nichts passiert. Wie stelle ich es an dass sie als php shell script aufgerufen wird???

audio07
Posts: 64
Joined: 2003-12-03 02:32
Location: Mainz

Re: Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Post by audio07 » 2004-04-11 14:11

HI!

Mir scheint, als hättest du da einen Schreibfehler drin. Nach html hast du einen Doppelslash eingebaut :-) Allerdings etwas komisch, dass nicht eine Fehlermeldung alà "Command not found" oder sowas kommt.

Ansonsten könnte es noch sein, dass dein Postfix chrooted läuft, wobei dies die Fehlermeldung auch nicht erklären würde.

mem
Posts: 45
Joined: 2003-12-22 11:09

Re: Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Post by mem » 2004-04-11 14:40

Die Dateiendung "phpsh" laesst darauf schliessen, dass die Datei durch den PHP-CLI ausgefuehrt werden soll. Zum einen muss dazu das php4-cgi installiert sein und ausserdem der Pfad zum PHP-CGI (Hashbang in der Datei z.B. #!/usr/bin/php4 -q) stimmen.

doc
Posts: 80
Joined: 2003-01-02 05:47
Location: Mainz

Re: Typo3 Mailspecial auf Rootserver

Post by doc » 2004-04-11 17:05

mem wrote:Die Dateiendung "phpsh" laesst darauf schliessen, dass die Datei durch den PHP-CLI ausgefuehrt werden soll. Zum einen muss dazu das php4-cgi installiert sein und ausserdem der Pfad zum PHP-CGI (Hashbang in der Datei z.B. #!/usr/bin/php4 -q) stimmen.
Du liegst richtig : Nach 3 Tagen kam die Lösung von Mathias übers rootforum.

Man gebe postfix eine shell. wandere durch die Pfade und teste wo es blockiert :-)

Das hatte erst mal nichts gebracht ich konnte bis zum shell ausführenden Script vordringen.

Das Script unter Postfix ausgeführt und siehe da :-)

Code: Select all

<br />
<b>Fatal error</b>:  Failed opening required '/srv/www/htdocs/web3/html/typo3/t3lib/class.t3lib_div.php' (include_path='.:/usr/share/php') in <b>/srv/www/htdocs/web3/html/typo3conf/ext/maillisttofaq/inmail.phpsh</b> on line <b>62</b><br />
jetzt diese Pfade rauf und runter. Bei der Installation wurde mit Symlinks gearbeitet und der Weg wurde beim Web Home aufgehalten. Neuer chmod und es geht.

Kann für andere Dinge mal ganz nützlich sein der Tipp. Die Mails werden jetzt gepiped in die inboxtabelle der MySQL.

Nur das hier mit STDIN funktioniert noch nicht. Die Mail ist in der Datenbank verschiebt sich aber nicht in eine andere Tabelle

Code: Select all

When the mail is read from stdin it is parsed by the class "t3lib_readmail" so that header information like from,to,reply-to and sender addresses are known. F