Debian mailx ohne Exim

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
redhat99
Posts: 112
Joined: 2003-02-17 12:58
Location: Meckenheim

Debian mailx ohne Exim

Post by redhat99 » 2004-03-24 10:39

Hallo,

ich habe auf meinem Server den Qmailtoaser nach der Anleitung in der FAQ installiert.

Vor dem ganzen habe ich exim entfernt. Für ein Script brauche ich den Mailbefehl und habe deshalb per apt-get install mailx installiert.

Mit -d habe ich die Abhängigkeit von Exim ignoriert. Ich habe ja nen MTA.

Wenn ich jetzt aber ne Mail senden will, meckert er am Ende:
2004-03-24 10:22:24 Failed to open configuration file /etc/exim/exim.conf
2004-03-24 10:22:24 Failed to open configuration file /etc/exim/exim.conf
exim: could not open panic log - aborting: original error above
Wie bekomme ich das hin, das mailx mein Qmail benutzt? :roll:

Grüsse Mario :-D

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Debian mailx ohne Exim

Post by dodolin » 2004-03-24 13:03

Für ein Script brauche ich den Mailbefehl
-vv

Kann man denn nicht auch zu QMail direkt per CLI Mails versenden? Symlink mit /usr/sbin/sendmail oder so? Oder direkt an das eigene Binary?

redhat99
Posts: 112
Joined: 2003-02-17 12:58
Location: Meckenheim

Re: Debian mailx ohne Exim

Post by redhat99 » 2004-03-24 13:18

Hmm also ich habe ja mit
ln -s /var/qmail/bin/sendmail /usr/bin/sendmail &&
ln -s /var/qmail/bin/sendmail /usr/sbin/sendmail &&
ln -s /var/qmail/bin/sendmail /usr/lib/sendmail
den sendmail wrapper verlinkt ...

Kann man denn nicht auch zu QMail direkt per CLI Mails versenden? Symlink mit /usr/sbin/sendmail oder so? Oder direkt an das eigene Binary?
Hmm weiss nicht genau was du meinst, vieleicht steh ich aber auch auf dem Schlauch :roll:

Wie kann ich das testen?

Danke im voraus,

Grüsse Mario

mmmichael
Posts: 29
Joined: 2002-05-21 11:09

Re: Debian mailx ohne Exim

Post by mmmichael » 2004-03-24 14:03

Hi,

ich stehe auch aktuell vor dem Problem/der Frage, ob ich exim bei meiner woody Installation entfernen kann, da ich ja qmail laufen haben (mit Verlinkung auf den Sendmailersatz)...

Kann ich jetzt ein exim deinstallieren und sämtliche Mailgeschichten nur über qmail erledigen lassen?

Gruss
Michael

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Debian mailx ohne Exim

Post by dodolin » 2004-03-24 14:09

Eventuell zusätzlich noch nen Symllink auf /usr/sbin/exim machen.

Wenn man bei Debian QMail hat, sollte man am saubersten ein Dummy-MTA-Paket bauen und installieren, damit das Paketmanagement zufrieden ist. Howtos gibt es ohne Ende bei Tante Google.

redhat99
Posts: 112
Joined: 2003-02-17 12:58
Location: Meckenheim

Re: Debian mailx ohne Exim

Post by redhat99 » 2004-03-24 14:45

Hallo,

Eventuell zusätzlich noch nen Symllink auf /usr/sbin/exim machen.
genau das wars! :lol:

Danke!!

Gruss Mario