Unerwünschter Header bei NL Versand

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
pupsi
Posts: 32
Joined: 2003-06-09 03:44

Unerwünschter Header bei NL Versand

Post by pupsi » 2004-03-22 18:09

Hallo Forum,

ich hoffe das mir als Newbie trotzdem nochmal geholfen wird :lol:

Ich hab ein PHP Script laufen, welches mir Newsletter versendet. Das tut es auch brav, aber sobald ich HTML Newsletter sende, kommt in der Mail immer folgender Header :

Code: Select all

Content-Transfer-Encoding: 8Bit Message-Id: <20040321182343.EA9A4800CE@p151xxxx.pureserver.info> Date: Sun, 21 Mar 2004 19:23:43 +0100 (CET) X-UIDL: LFo"!4-&#!^p`!!U*-!! 
Postfix ist mein Mailserver.

Wo kann, bzw. muss ich das abstellen ?

Danke

Gruß Pupsi

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11578
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Unerwünschter Header bei NL Versand

Post by Joe User » 2004-03-22 21:21

Poste bitte den Codeabschnitt, in welchem der Aufbau der Mail stattfindet.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

pupsi
Posts: 32
Joined: 2003-06-09 03:44

Re: Unerwünschter Header bei NL Versand

Post by pupsi » 2004-03-23 10:07

Hallo Joe,

das Forum hat wohl was gegen Code. Hier als TXT File:

http://www.netz-design24.de/mailfunction.txt

Wär schön wenn Du mir helfen könntest.

Das Script ist ein gekauftes, welches aber auf normalen Webspace mit PHP einwandfrei läuft.

Gruß Pupsi

compositiv
Posts: 193
Joined: 2003-01-22 14:58
Location: Hamburg

Re: Unerwünschter Header bei NL Versand

Post by compositiv » 2004-03-23 19:35

AFAIK wird die Message-ID, unter anderem, aus dem Hostnamen generiert. Alternativ myhostname bei Postfix setzen.

Den Eintrag in den Headern, wo die Mail herkam, (Received By) wird durch einen Reverse Lookup gesetzt. Was da erscheint kann man bei Puretec inzwischen auch setzen.

Anonymous

Re: Unerwünschter Header bei NL Versand

Post by Anonymous » 2004-04-26 11:40

@Pupsi

also das gleiche Problem hatte einer meiner Kunden, ich habe mich da gerade mal rangemacht und folgendes herausgefunden:

- die so erzeugten html-Mail an eine AOL-Adresse versandt sind überhaupt nicht mehr lesbar
- das ganze ging noch bis vor Ostern, da lief auf meinem Server noch SUSE7.x und sendmail
- jetzt mit SUSE8.x und postfix tritt dieser Fehler auf

Lösung:

ersetze in dem PHP-Script mal die Headertrennzeichen rn durch n. Dann klappt es. Aber: das ist glaub ich nicht RFC-konform...?

Gruß
André