shellscripting problem mit addition und substring

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
projekt2501
Posts: 92
Joined: 2003-08-14 08:23

shellscripting problem mit addition und substring

Post by projekt2501 »

Hi,

wie muß ich den unten angegebenen code ändern, um die Endung des dateinamens abzuschneiden ?

Nachdem ich jetzt viele Beispielscripte gelesen hab und an der Addition von 2 variablen gescheitert bin(*seufz*), da die variablen nie addiert wurden, sondern immer nur als strings zusammengepappt wurden, frage ich hier doch mal lieber nach.

Code: Select all

ls $dir | grep ".$suffix" | while read file
do
...
done
Problem der Variablenaddition:

Code: Select all

laenge=$(#file);
$laenge=$laenge-$laenge;
sollte ja wohl 0 geben... tut es aber nicht... was mache ich falsch... sonst würd ich das ding ja selbst per substring abschneiden...


Gibt es irgendwo eine umfassende(und verständliche) Doku zu den einzelnen Befehlen bzgl. Shell-Scripting ? Bitte nur mit ausführlichen Beispielen.

Danke schonmal für eure Bemühungen
captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: shellscripting problem mit addition und substring

Post by captaincrunch »

wie muß ich den unten angegebenen code ändern, um die Endung des dateinamens abzuschneiden ?

Code: Select all

for i in `ls $dir | grep ".$suffix"`
do
...
done
(wobei mir nicht wirklich klar ist, worauf du hinaus willst).

Code: Select all

laenge=$(#file);
$laenge=`expr $laenge - $laenge`
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc
projekt2501
Posts: 92
Joined: 2003-08-14 08:23

Re: shellscripting problem mit addition und substring

Post by projekt2501 »

ich bin gerade dabei ein script zu entwerfen, dass ein komplettes backup macht, dieses verschlüsselt und dann per FTP auf einen anderen rootie hochlädt um den backupserver zu umgehen, hab halt nicht das geld dafür...

durch das verschlüsseln hängt am namen nun ein gpg dran... das muß abgeschnitten werden, damit ich wieder den ursprünglichen namen erhalte...

Code: Select all

$laenge=`expr $laenge - $laenge`
hat leider auch net geklappt... ich kriege als ausgabe immer
die ausgabe 8 - 8 woran kann das liegen
captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: shellscripting problem mit addition und substring

Post by captaincrunch »

Ah, OK, jetzt wird's klarer :
durch das verschlüsseln hängt am namen nun ein gpg dran... das muß abgeschnitten werden, damit ich wieder den ursprünglichen namen erhalte...

Code: Select all

for i in `ls $dir/*.gpg`
do
mv $i `echo $i | cut -d "." -f 1 -`
done
Ist viellicht ein bisschen umständlich, sollte aber gehen.
$laenge=`expr $laenge - $laenge`
Muss auch laenge=`expr $laenge - $laenge` (also ohne das erste Dollar-Zeichen) heißen. ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc
projekt2501
Posts: 92
Joined: 2003-08-14 08:23

Re: shellscripting problem mit addition und substring

Post by projekt2501 »

hab den fehler gefunden:

ich habe statt ` ' benutzt um den befehl einzuschließen... wurde dadurch komplett zu einem string *lol*

egal... der fehler ist gefunden *froi*

danke nochmals!!!