Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Bind, PowerDNS
thatstrue
Posts: 8
Joined: 2003-07-27 19:20

Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by thatstrue » 2003-07-27 19:32

Hallo RootServer Group,

ich habe einen Rootie bei 1&1 mit einer Domain angemietet. Für den ersten virtuellen Server existiert bereits ein Auftritt mit der bestellten Domain. Zwei weitere Domains liegen bei Providerdomain die ich gerne auf den neuen Server im DNS zeigen lassen möchte. Zudem möchte ich eine der beiden Domains bei Providerdomain als Haupt Mailadresse nutzen (MX).

Welche Angaben im DNS muss ich machen damit die beiden Domains auf den neuen Server zeigen (Die neue IP kann ich wegen dem Virtualhost natürlich im DNS nicht angeben) ?

Wie kann ich die externe Domain zur Haupt E-Mailadresse machen?

Danke im Voraus für einen Tipp.

Gruß

Ray

krogoth
Posts: 57
Joined: 2003-04-11 01:43
Location: Alfter bei Bonn

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by krogoth » 2003-07-27 21:48

Also ich versteh nicht, wieso du die domain wg. den vhosts nich angeben kannst.
ich hab 6 domains bei schlundtech (f.k.a. providerdomain) und die sind so eingerichtet dass:

A-Record: meine IP
und die DNS bei schlund, dann muesste es gehen

fuer die MX kannst du deine hauptdomain mit einer prioritaet von 10 nehmen, als ip die von deinem server

oder hab ich da was falsch verstanden?

das mit der haupt-e-mail-adresse versteh ich nicht, wo moechtest du sie eintragen?

thatstrue
Posts: 8
Joined: 2003-07-27 19:20

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by thatstrue » 2003-07-28 12:22

Vielen Dank für Dein Reply!

Leider habe ich eine Umleitung über den DNS und Providerdomain noch nicht selbst durchgeführt. Daher hab ich mich bestimmt etwas umständlich ausgedrückt.

Mit dem Rootie habe ich eine Domain (z.B. abctest.de) beantragt. Der Auftritt wurde bereits eingerichtet und ist unter dieser Domain nun zu erreichen. Nun möchte ich zwei weitere Domains (z.B.: abc-test.de und abc-test.com) von Providerdomain auf den neuen Rootie routen.

Was mir nicht klar ist: Brauche ich nur in der Virtualhost-Konfiguration des Rootie die beiden Domains zuzufügen und den DNS von Providerdomain auf die IP des Rootie zeigen lassen oder muss sonst noch etwas geschehen?

Die abc-test.com möchte ich dabei gerne als zentrale E-Mail konfigurieren, so dass die Mails von abc-test.com vom Rootie abgerufen werden können. Ich weiss, dass ich hier nur den MX-Record zuteilen kann aber was genau muss ich hier tun?

Schon mal vielen Dank für Deine Hilfe!

Ray

krogoth
Posts: 57
Joined: 2003-04-11 01:43
Location: Alfter bei Bonn

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by krogoth » 2003-07-28 15:12

moechtest du, dass abctest.de, abc-test.de und abc-test.com auf die selbe praesenz zeigen oder jede verschiedene inhalte anzeigt?

wenn alle domains auf dienem rootserver sind, brauchst du keine MX-Records eintragen, es genuegt voellig, wenn du den A-Record auf deine RootServer zeigen laesst.
den MX-Record brauchst du nur, wenn deine post von einem anderen server entgegengenommen werden soll.
Welche E-Mail-Adresse du als primary nimmst ist dir ueberlassen, denn du kannst es zum beispiel so machen das alle post per catchall an deine mailbox geht und du dann nur diese mailbox abrufst.

Ich hab es zum beispiel so gemacht dass

domain1.tld an mailbox krogoth geht
domain2.tld an diverse leute und catchall an krogoth
hostmaster@domain3.tld an krogoth geht usw
und abrufen tu ich sie alle von der mailbox krogoth, beim versand nehm ich immer die e-mail-adresse, die grad passend ist

thatstrue
Posts: 8
Joined: 2003-07-27 19:20

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by thatstrue » 2003-07-30 03:54

Die beiden Domains habe ich nun über meinen DNS auf den Rootie zeigen lassen .. und es funktioniert.

Es sind nicht alle Domains auf meinem Rootie! Nur eine - die anderen beiden liegen auf meinem externen Server. Lasse ich den A-Record der beiden Domains nun auf den neuen Rootie zeigen muss ich ja auf jeden Fall dem Rootie mitteilen, dass er Mails zu den beiden Domains annehmen soll. In Confixx habe ich aber nur die mit dem Server beantragte Domain zur Auswahl. Wie sage ich dem Rootie, dass er Mails für die beiden externen Domains annehmen soll?

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by wgot » 2003-07-30 09:17

Hallo,

über MX-Record festlegen, an welchen Server die Mails gehen sollen. Auf diesem Server als Reseller einloggen, und dem Kunden die Domains zuweisen. Dann als Kunde einloggen und die Emailadressen einrichten.

Also die Emails ganz genau so einrichten, als ob der Server alles für die Domains übernehmen würde. Worum er sich dann tatsächlich kümmert (nur Mail), entscheiden die Nameservereinträge.

Gruß, Wolfgang

thatstrue
Posts: 8
Joined: 2003-07-27 19:20

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by thatstrue » 2003-07-31 13:03

Danke für die Hilfe!

Ich hab den MX im DNS auf den Rootie zeigen lassen. Aber wie weise ich dem Kunden die neue E-Mail Domain zu. In Confixx erscheint nur die Domain die ich mit dem Server beantragt habe.

Irgendwie stehe ich hier auf dem Schlauch!

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by wgot » 2003-07-31 13:25

Hallo,

https://confixx.p$$$$$$$$.pureserver.info/anbieter/

Resellerzugangsdaten (z.B. res1)

Kunden anklicken (oben)
Benutzer ändern (links)
Kunde in's Formular eingeben (z.B. web1)
Domains & IP-Adresse ändern anklicken
weiter

im Formular stehen die Domains des Kunden, die neue dazuschreiben (jede Domain in eine Zeile)

Daten übernehmen.

Paar Minuten warten, dann ist die Domain beim Kunden im Confixx.

Der Kunde kann für die Domain alles einstellen. Nur bleiben alle Einstellungen außer Mail wirkungslos, weil der NS nur für Mail auf diesen Server zeigt.

Gruß, Wolfgang

thatstrue
Posts: 8
Joined: 2003-07-27 19:20

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by thatstrue » 2003-08-01 09:00

Hallo,

die Einstellung unter Confixx hat funktioniert. Auf meinem DNS habe ich den MX der beiden Domains auf den neuen Rootie zeigen lassen aber meine Mails werden vom Rootie abgewiesen. Hier der Zonen-File:

Code: Select all

$TTL 1D
@                       IN   SOA        ns.xxx.de. hostmaster.xxx.de. (
                        2003073102      ; serial UPDATE NICHT VERGESSEN!
                        1D     
                        2H  
                        1W     
                        1D )   

                        IN      NS      ns.xxx.de.
                        IN      NS      ns.schlund.de.

@                       IN      MX      10 pop.<rootie>.de.
*                       IN      MX      10 pop.<rootie>.de.
pop                     IN      A       <ip des rootie>

www                     IN      A       <ip des rootie>
Hab den Zonen-File editiert und bind neu gestartet. Habe ich einen Fehler im Zonen-File?

Danke & Gruß

Ray

magnum2
Posts: 201
Joined: 2002-08-12 16:30
Location: Grünwald

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by magnum2 » 2003-08-01 09:31

Naja wenn die Mails von deinem Rootie abgewiesen werden, stimmt ja deine Nameserverkonfiguration. Jetzt muss du deinem Mailserver nur noch sagen das er die Dinger auch annehmen soll. Hast du die Mailadressen angelegt ?

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by wgot » 2003-08-01 12:10

Hallo,

Wer lehnt die Mails denn ab? Der Rootie, der andere Server, oder gar einer von Schlund? Und wann werden sie abgelehnt - schon beim Senden oder erst beim Empfangen?

Kann sein, Du hast alles brauchbar eingerichtet. Nach Ã?nderung der Nameservereinträge geht es erstmal einen Tag rund, die Mails gehen mal hierhin, mal dorthin. Am zweiten Tag wird's langsam besser, und bis alle Mails von allen Absendern auf den richtigen Server geleitet werden, dauert es bis zu einer Woche.

Du verwendest in deinem Zonefile zwei Domains, die Du xxx.de und <rootie>.de nennst. xxx.de ist wohl dein anderer Server, den Du als NS verwendest. Wer ist <rootie>.de? Ist das die Domain, die umgebaut werden soll, oder ist das die Inklusive-Domain des Servers?

In beiden Fällen sind Fehler drin, aber andere...

Gruß, Wolfgang

thatstrue
Posts: 8
Joined: 2003-07-27 19:20

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by thatstrue » 2003-08-01 18:01

Hallo,

geschafft! Ich habe heute morgen von AOL aus getestet und es funktionierte immer noch nicht. Mittlerweile hat es aber auch den AOL DNS erwischt so dass jetzt alles funktioniert.

Jetzt muss ich nur noch herausfinden wie ich Mails versenden kann. Denn er verlangt ein Zertifikat.

Trotzdem vielen Dank für Eure Schritt für Schritt Tipps die mir wirklich weitergeholfen haben.

Gruß

Ray

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by wgot » 2003-08-01 20:33

Hallo,

na also - Glückwunsch!

Falls Du smtp.<rootie>.de im Mailprogramm verwendest, fehlt im Zonefile der Eintrag für smtp und er versucht's über den falschen Server.

Gruß, Wolfgang

thatstrue
Posts: 8
Joined: 2003-07-27 19:20

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by thatstrue » 2003-08-02 12:45

Hallo,

wie füge ich smtp zu? Etwa so als A-Record:

Code: Select all

...
pop                      IN      A       <ip des rootie>
smtp                     IN      A       <ip des rootie>
...
Ist das der Grund weshalb beim Senden von Mails ein Zertifikat verlangt wird?

Viele Grüße

Ray

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by wgot » 2003-08-02 12:50

Hallo,

genau so.

ich weis nicht, ob's daran liegt, wäre eine Möglichkeit. Du kannst auch einfach mal im Mailprogramm für beide Server pop.<rootie>.de eintragen, dann kannst Du's sofort probieren.

Sonst sprich den Rootie mal mit Telnet an und versuche damit eine Mail zu senden, da gibt's ausführlichere Meldungen.

Gruß, Wolfgang

thatstrue
Posts: 8
Joined: 2003-07-27 19:20

Re: Doamins auf 1und1 Rootie umleiten

Post by thatstrue » 2003-08-02 17:36

Hallo,

daran wird es wahrscheinlich nicht liegen. Ich benutze Eudora! In Zusammenhang mit Postfix scheint es laut Infos im Forum einige Probleme zu geben. Ich werde dort weiter recherchieren.

Gruß

Ray