CNAME für MX Record SSL

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
tsaenger
Posts: 428
Joined: 2003-08-13 01:14
 

CNAME für MX Record SSL

Post by tsaenger »

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage.
Aktuell habe ich das Problem, dass all meine Kunden eine eigene Serveradresse für den Abruf von Mails in den Clients eingestellt haben.
Jeder hat in seinen Clients ssl.DOMAINname.tld eingerichtet. Nun wollte ich mein System etwas vereinfachen und "nur" noch für eine Domain ein SSL-Zertifikat für den Mailsserver bereitstellen.
Ist das ggfls mittels CNAME realisierbar, oder hat jemand eine andere Idee, wie ich es tun kann?
Vielen Dank und Grüße
Tobias
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11195
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg
 

Re: CNAME für MX Record SSL

Post by Joe User »

CNAME ist für MX nicht erlaubt.
Du kannst aber bei den "Kundendomains" den MX und SPF auf Deine "Maildomain" umstellen und den Kunden mitteilen, dass sie einmal die Einstellungen in ihren Clients anpassen müssen.
Natürlich musst Du auch Deinen Mailserver entsprechend umkonfigurieren, aber das weisst Du ja bereits ;)
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
tsaenger
Posts: 428
Joined: 2003-08-13 01:14
 

Re: CNAME für MX Record SSL

Post by tsaenger »

Guten Abend,
Vielen lieben Dank. Ja, das weiß ich. Ich dachte ich könne irgendwie vermeiden das jeder den neuen Server eintragen müsste.
VG und Danke
Tobias