Catchall ausschalten?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
linuxnewbie
Posts: 150
Joined: 2003-01-24 16:00

Re: Catchall ausschalten?

Post by linuxnewbie » 2003-07-30 12:03

Log dich doch einfach in das Kundenmenü ein von login.1und1.de und stelle bei den Maileinstellungen um das dein eigener Server benutzt wird und nicht der mx von Schlund.


Bei Serververwaltung -> Mailserver

magnum2
Posts: 201
Joined: 2002-08-12 16:30
Location: Grünwald

Re: Catchall ausschalten?

Post by magnum2 » 2003-07-30 12:31

@Linuxnewbie
Da sist ja immer die Krux mit dem Problem, sein Rootie steht ja schon mit 10 im DNS.

@rcorten
Wie ich schon schrieb, nimm alle User aus dem Configmenue (nicht Confixxmenue :wink: ) raus. Und leg sie auf dem Rootie an. Danach relayed der Schlund mx auch wieder aus dem Schlundnetz raus.

rcorten
Posts: 27
Joined: 2003-07-04 23:14

Re: Catchall ausschalten?

Post by rcorten » 2003-07-30 13:07

Also,

ich lösche sie in dem 1und1 Konfigurationsmenü...

Dann muss ich mich doch bei jedem kunden einloggen und die dann anlegen oder?

Was ist denn wenn ein Kunde eine neue anlegt?
Wird sie dann auch ins Knfigurationsmenü angelegt?


Danke

rcorten
Posts: 27
Joined: 2003-07-04 23:14

Re: Catchall ausschalten?

Post by rcorten » 2003-07-30 13:24

Hi

Also ich habe jetzt ncoh folgendes gemacht...

Ich habe in meinem Konfigurationsmenü in dem Breich mailserver die

game-fun-cs.de Domain und die rc-webhosting.de domain auf den mx.Kunderserver umgestellt...

immernoch keine Verbesserung!

Was mache ich noch falsch?

magnum2
Posts: 201
Joined: 2002-08-12 16:30
Location: Grünwald

Re: Catchall ausschalten?

Post by magnum2 » 2003-07-30 13:28

ich lösche sie in dem 1und1 Konfigurationsmenü
genau, es darf keiner mehr vorhanden sein dadrin
Dann muss ich mich doch bei jedem kunden einloggen und die dann anlegen oder?
oder sie machens selber :wink:

Wenn ein Kunde neue anlegt über Confixx, werden sie auch auf deinem Server angelegt und nicht auf dem 1und1 Mailserver (der kriegt davon garnix mit) . Also so wie du es wolltest.

Du musst den Kunden dann nur noch sagen das sie ihre Mail von deinem Mailserver abholen müssen.

rcorten
Posts: 27
Joined: 2003-07-04 23:14

Re: Catchall ausschalten?

Post by rcorten » 2003-07-30 13:31

Du musst den Kunden dann nur noch sagen das sie ihre Mail von deinem Mailserver abholen müssen
---------------------------------------------

also nicht mehr über

pop.domain.de

smtp.domain.de


???

Wo müssen sie die denn abholen?

Danke

[/quote]

magnum2
Posts: 201
Joined: 2002-08-12 16:30
Location: Grünwald

Re: Catchall ausschalten?

Post by magnum2 » 2003-07-30 13:33

pop.domain.de
smtp.domain.de
Doch wenn domain.de die ist die auf deinen server zeigt stimmt das.

rcorten
Posts: 27
Joined: 2003-07-04 23:14

Re: Catchall ausschalten?

Post by rcorten » 2003-07-30 13:35

ne, das gehtnciht!


Da kommt immernoch die Meldung

This message was created automatically by mail delivery software (Exim).

A message that you sent could not be delivered to one or more of its
recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:

info@rc-webhosting.de
SMTP error from remote mailer after RCPT TO:<info@rc-webhosting.de>:
host mx.kundenserver.de [212.227.126.164]: 550 Unknown local part info in <info@rc-webhosting.de>


---------

langsam bin ich am Ende...