SPF-Record wird nicht übernommen

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Hallo allerseits,

ich habe per PLESK 7.5.4 auf meiner Domain im Menü der entsprechenden Domain unter "DNS" einen SPF-Record angelegt:

Eintragstyp: TXT --> Hinzufügen
TXT-Eintrag eingeben: v=spf1 a mx ptr ip4:212.227.81.74 mx:jaide.de +all

In der Übersicht sehen ich dann:
Host | Eintragstyp |Wert
jaide.de. | TXT | "v=spf1 a mx ptr ip4:212.227.81.74 mx:jaide.de +all"

In der Kommandozeile liefert mit "dig jaide.de txt" aber nicht diesen SPF-Record zurück.
Auch Microsoft sagt mit diesem Tool: http://www.microsoft.com/mscorp/safety/ ... fault.aspx daß kein SPF-Record gefunden werden konnte.

Ich habe per PLESK auch den DNS-Server restartet und auch die Befehle
rnds reload jaide.de
und
rnds refresh jaide.de
versucht - hat alles nichts gebracht.

Anschließend habe ich den Eintrag manuell in
/var/lib/named/var/jaide.de
eingetragen und die drei Neustarts/Reloads etc. des DNS-Servers versucht - hat auch nichts gebracht.

Für Hinweise bin ich sehr dankbar :-)

Danke,
R.
Last edited by rsherzad on 2006-10-17 22:26, edited 2 times in total.
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by Roger Wilco »

Bitte echte Daten posten.

Ist dein Nameserver überhaupt für deine Domains zuständig? Was sagt `dig @ns.example.org example.com TXT`?
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Danke Dir für die schnelle Rückmeldung! Ich habe die echten Daten eingetragen.

Zu Deiner Frage: hier erhalte ich untenstehende Antwort:

Code: Select all

p15183134:/var/lib/named/var # dig @ns.jaide.de jaide.de txt

; <<>> DiG 9.2.3 <<>> @ns.jaide.de jaide.de txt
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 9052
;; flags: qr aa rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 1, ADDITIONAL: 1

;; QUESTION SECTION:
;jaide.de.                      IN      TXT

;; ANSWER SECTION:
jaide.de.               86400   IN      TXT     "v=spf1 a mx ptr ip4:212.227.81.74 mx:jaide.de +all"

;; AUTHORITY SECTION:
jaide.de.               86400   IN      NS      ns.jaide.de.

;; ADDITIONAL SECTION:
ns.jaide.de.            86400   IN      A       212.227.81.74

;; Query time: 0 msec
;; SERVER: 212.227.81.74#53(ns.jaide.de)
;; WHEN: Sun Oct  8 20:01:02 2006
;; MSG SIZE  rcvd: 122
Da steht der SPF-Eintrag drin... aber Microsoft findet ihn nicht?
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Ähmm... dieser Link hier zeigt mir auch nicht den SPF-Eintrag: http://www.dnsstuff.com/tools/lookup.ch ... e&type=ALL

... und da fällt mir ein, daß da ja noch was war mit dem propagieren der Einträge rauf die DNS-Hierarchie... ich glaube, ich muss hier nur warten, oder? :-)
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by Roger Wilco »

Nein. Der Trick ist einfach die richtigen Nameserver einzutragen:

Code: Select all

; <<>> DiG 9.3.2 <<>> jaide.de ns
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 4559
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 2, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 2

;; QUESTION SECTION:
;jaide.de.                      IN      NS

;; ANSWER SECTION:
jaide.de.               86400   IN      NS      ns37.1und1.de.
jaide.de.               86400   IN      NS      ns38.1und1.de.

;; ADDITIONAL SECTION:
ns38.1und1.de.          58476   IN      A       212.227.123.36
ns37.1und1.de.          58476   IN      A       195.20.224.197

;; Query time: 49 msec
;; SERVER: 192.168.1.1#53(192.168.1.1)
;; WHEN: Sun Oct  8 20:47:27 2006
;; MSG SIZE  rcvd: 102
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Hmm... bin mir nicht ganz sicher, ob ich das verstanden habe.
Also der Server wurde von 1&1 aufgesetzt und ich habe ihn gemietet und verwalte ihn, soweit es geht, nur über PLESK. Schweinereien mit dem DNS etc. musste ich bisher nie machen, das "schlimmste" war das anlegen einer Subdomain.
Jetzt brauche ich nur diesen SPF-Eintrag, aber inwieweit muss ich dafür was am Nameserver machen?

Soll ich das hier...

Code: Select all

;; ADDITIONAL SECTION:
ns38.1und1.de.          58476   IN      A       212.227.123.36
ns37.1und1.de.          58476   IN      A       195.20.224.197
... eintragen? Ich habe diese beiden Einträge mit einem "dig jaide.de ns" nicht erhalten...

Vielen Dank,
R.
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by Roger Wilco »

Bis jetzt sind die Nameserver deines Providers authorative für die Domain jaide.de. Dass auf deinem Server ein Bind installiert ist, ändert daran erstmal nichts. Die Änderungen, die du mit Plesk durchführst, werden allerdings nur in deinem eigenen Nameserver eingetragen, d. h. du mußt deinen Nameserver als authorative für die Domain jaide.de eintragen.
Wie das geht, steht in der FAQ deines Providers. Beachte aber, dass du für eine .de Domain mindestens zwei Nameserver benötigst. Dazu gibt es in der FAQ aber auch einen Artikel.
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Hallo nochmals,

vielen Dank für die Infos! Ich habe die Änderungen durchgeführt und schaue mal, ob das nun klappt. Falls nicht, nerve ich noch einmal :-)

Danke nochmals!
R.
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Hallo nochmals,

irgendwie klappt das noch nicht.

Also der aktuelle Stand ist:
Ich habe einen DNS-Server auf meinerm Rootserver laufen. Dieser Rootserver hat die IP-Adresse

Code: Select all

212.227.81.74
und wird aufgelöst zu

Code: Select all

p15183134.pureserver.info
.

Im PLESK habe ich unter Server > DNS > Erlaubter-Transfer-ACL folgende IP-Adressen eingetragen:
195.20.224.197 (das ist der Primary-Nameserver der bisher von 1&1 gestellt wurde und nun durch meinen eigenen ersetzt werden soll)
212.227.123.36 (das ist der Secondary-Nameserver der von 1&1 gestellt wird)
212.227.123.29 (diese IP muss laut 1&1 für den Transfer des Primary Nameserver von 1&1's Nameserver zu meinem Nameserver eingetragen werden)
212.227.81.74 (meine eigene IP)

BIND-Restart etc. pp. habe ich auch alles gemacht. Direkt danach habe ich folgendes getan:

Den Wert...

Code: Select all

p15183134.pureserver.info
... habe ich im 1&1 Konfigurationsmenü für meine Domain "jaide.de" als Primary-Nameserver eingetragen. Als Secondary-Nameserver steht dort ein 1&1 Nameserver - so wie hier im Forum schon empfohlen. Anschließend habe ich auf "Speichern" geklickt... und sehe Stunden später in der Domainübersicht des 1&1 Konfigurationsmenüs den Text "Die Domain-Beantragung hatte Fehler". Der technische Support von 1&1 hat mir ein paar spannende Linux-Befehle verraten, die mir nicht wirklich geholfen haben: tcpdump, host -l und etc/resolv.conf.

Anbei ein paar Infos, die euch vielleicht mehr verraten als mir:

Inhalt der /etc/resolv.conf:

Code: Select all

p15183134:/ # less /etc/resolv.conf

### BEGIN INFO
#
# Modified_by:  dhcpcd
# Backup:       /etc/resolv.conf.saved.by.dhcpcd
# Process:      dhcpcd
# Process_id:   573
# Script:       /sbin/modify_resolvconf
# Saveto:
# Info:         This is a temporary resolv.conf created by service dhcpcd.
#               The previous file has been saved and will be restored later.
#
#               If you don't like your resolv.conf to be changed, you
#               can set MODIFY_{RESOLV,NAMED}_CONF_DYNAMICALLY=no. This
#               variables are placed in /etc/sysconfig/network/config.
#
#               You can also configure service dhcpcd not to modify it.
#
#               If you don't like dhcpcd to change your nameserver
#               settings
#               then either set DHCLIENT_MODIFY_RESOLV_CONF=no
#               in /etc/sysconfig/network/dhcp, or
#               set MODIFY_RESOLV_CONF_DYNAMICALLY=no in
#               /etc/sysconfig/network/config or (manually) use dhcpcd
#               with -R.  If you only want to keep your searchlist, set
#               DHCLIENT_KEEP_SEARCHLIST=yes in /etc/sysconfig/network/dhcp or
#               (manually) use the -K option.
#
### END INFO
search pureserver.info
nameserver 212.227.81.251
nameserver 195.20.224.99
nameserver 195.20.224.234
Abfrage "dig" nur nach "TXT" (= mein SPF-Record):

Code: Select all

p15183134:/ # dig @ns.jaide.de jaide.de txt

; <<>> DiG 9.2.3 <<>> @ns.jaide.de jaide.de txt
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 41164
;; flags: qr aa rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 1, ADDITIONAL: 0

;; QUESTION SECTION:
;jaide.de.                      IN      TXT

;; ANSWER SECTION:
jaide.de.               86400   IN      TXT     "v=spf1 a mx ptr ip4:212.227.81.74 mx:jaide.de +all"

;; AUTHORITY SECTION:
jaide.de.               86400   IN      NS      ns.jaide.de.

;; Query time: 0 msec
;; SERVER: 212.227.81.74#53(ns.jaide.de)
;; WHEN: Tue Oct 17 22:51:47 2006
;; MSG SIZE  rcvd: 106
Abfrage "dig" nach "ALL":

Code: Select all

p15183134:/ # dig @ns.jaide.de jaide.de all

; <<>> DiG 9.2.3 <<>> @ns.jaide.de jaide.de all
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 44406
;; flags: qr aa rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 1, ADDITIONAL: 0

;; QUESTION SECTION:
;jaide.de.                      IN      A

;; ANSWER SECTION:
jaide.de.               86400   IN      A       212.227.81.74

;; AUTHORITY SECTION:
jaide.de.               86400   IN      NS      ns.jaide.de.

;; Query time: 0 msec
;; SERVER: 212.227.81.74#53(ns.jaide.de)
;; WHEN: Tue Oct 17 22:52:14 2006
;; MSG SIZE  rcvd: 59

;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NXDOMAIN, id: 57450
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 0, AUTHORITY: 1, ADDITIONAL: 0

;; QUESTION SECTION:
;all.                           IN      A

;; AUTHORITY SECTION:
.                       10800   IN      SOA     A.ROOT-SERVERS.NET. NSTLD.VERISIGN-GRS.COM. 2006101700 1800 900 604800 86400

;; Query time: 101 msec
;; SERVER: 212.227.81.74#53(ns.jaide.de)
;; WHEN: Tue Oct 17 22:52:14 2006
;; MSG SIZE  rcvd: 96
Nur mal aus Neugierde habe ich eingegeben:

Code: Select all

p15183134:/ # host -l jaide.de

Host jaide.de not found: 9(NOTAUTH)
; Transfer failed.
Dieser DNS-Report hier verrät mir auch nichts gutes, dort steht als Primary-Nameserver der NS von 1&1 und nicht meiner...
http://www.dnsstuff.com/tools/lookup.ch ... e&type=ALL

Please help...

Vielen Dank,
R.
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by Roger Wilco »

Frag doch einfach mal nach, welche Fehler genau aufgetreten sind. Ein Blick in die Logs deines Bind könnte sicher auch nicht schaden.
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Das Problem ist, daß im PLESK (= auf meinem Server) keine Fehlermeldungen kommen können. Ich trage da Werte ein und fertig. Dort erlaube ich einfach nur den Zonentransfer - indem ich die IP-Adresse "212.227.123.29" eintrage - und dabei erhalte ich keine Fehlermeldungen.

Im Konfigurationsmenü von 1&1 (= nicht mein Server) sieht man - wenn ich den Switch von 1&1's Primary-Nameserver zu meinem Primary-Nameserver machen will - nichts außer der Meldung "Die Domain-Beantragung hatte Fehler". Mehr sieht der 01805-Support von 1&1 angeblich auch nicht :-|
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by Roger Wilco »

rsherzad wrote:Das Problem ist, daß im PLESK (= auf meinem Server) keine Fehlermeldungen kommen können. Ich trage da Werte ein und fertig.
Deswegen schreibt der named trotzdem Logmeldungen.
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Ok, ich habe noch einmal folgendes gemacht:

Code: Select all

p15183134:/var/log # less messages | grep named

Oct 17 08:54:41 p15183134 named[13933]: starting BIND 9.2.3 -t /var/lib/named -u named
Oct 17 08:54:41 p15183134 named[13933]: using 1 CPU
Oct 17 08:54:41 p15183134 named[13935]: loading configuration from '/etc/named.conf'
Oct 17 08:54:41 p15183134 named[13935]: listening on IPv4 interface eth0, 212.227.81.74#53
Oct 17 08:54:41 p15183134 named[13935]: listening on IPv4 interface lo, 127.0.0.1#53
Oct 17 08:54:41 p15183134 named[13935]: command channel listening on 127.0.0.1#953
Oct 17 08:54:41 p15183134 named[13935]: zone 0.0.127.IN-ADDR.ARPA/IN: loaded serial 20010622
Oct 17 08:54:41 p15183134 named[13935]: zone 81.227.212.in-addr.arpa/IN: loaded serial 1161067228
Oct 17 08:54:41 p15183134 named[13935]: zone jaide.de/IN: loaded serial 1161067418
Oct 17 08:54:41 p15183134 named[13935]: running
Oct 17 11:41:06 p15183134 named[13935]: client 212.227.123.29#50747: transfer of 'jaide.de/IN': AXFR started
Oct 17 13:17:36 p15183134 named[13935]: client 212.227.123.29#63753: transfer of 'jaide.de/IN': AXFR started
Der AXFR scheint also von 1&1 von der richtigen IP-Adresse gestartet zu werden...
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Einen habe ich noch...

... in named.conf habe ich gefunden:

Code: Select all

[...]
zone "jaide.de" {
        type master;
        file "jaide.de";
        allow-transfer {
                212.227.81.74;
                212.227.81.74;
                common-allow-transfer;
        };
};
acl common-allow-transfer {
        212.227.81.74;
        212.227.123.29;
        195.20.224.197;
        212.227.123.36;
};
Der Eintrag "master" steht in dieser named.conf auch für die anderen Domains drin, für die ich nicht diesen ganzen DNS-Umzug gestartet habe und die weiterhin im Primary und Secondary-Nameserver die Nameserver von 1&1 verwenden und verwenden sollen...
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by Roger Wilco »

Code: Select all

; <<>> DiG 9.3.2 <<>> @ns.jaide.de jaide.de ns
; (1 server found)
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 11632
;; flags: qr aa rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 0

;; QUESTION SECTION:
;jaide.de.                      IN      NS

;; ANSWER SECTION:
jaide.de.               86400   IN      NS      ns.jaide.de.

;; Query time: 31 msec
;; SERVER: 212.227.81.74#53(212.227.81.74)
;; WHEN: Wed Oct 18 15:06:21 2006
;; MSG SIZE  rcvd: 43
Vielleicht willst du ja mal den zweiten Nameserver in dein Zonefile packen? :roll:
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Ich glaube, so langsam verstehe ich, wo der Fehler liegt... ich habe den ns38.1und1.de nicht auf meinem Rootserver als 2. Nameserver eingetragen. Das versuchst Du mir schon die ganze Zeit zu sagen...

Anbei ein Screenshot der soeben vorgenommenen DNS-Einträge (hab ein paar - hier irrelevante - Einträge zensieren müssen):
Image

Und "dig" sagt jetzt:

Code: Select all

p15183134:~ # dig @ns.jaide.de jaide.de ns

; <<>> DiG 9.2.3 <<>> @ns.jaide.de jaide.de ns
;; global options:  printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 21328
;; flags: qr aa rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 2, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 1

;; QUESTION SECTION:
;jaide.de.                      IN      NS

;; ANSWER SECTION:
jaide.de.               86400   IN      NS      ns38.1und1.de.
jaide.de.               86400   IN      NS      ns.jaide.de.

;; ADDITIONAL SECTION:
ns38.1und1.de.          86312   IN      A       212.227.123.36

;; Query time: 0 msec
;; SERVER: 212.227.81.74#53(ns.jaide.de)
;; WHEN: Thu Oct 19 00:04:16 2006
;; MSG SIZE  rcvd: 84
Sobald das im DSN raufpropagiert wurde müsste das alles korrekt sein, oder?
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by Roger Wilco »

rsherzad wrote:Ich glaube, so langsam verstehe ich, wo der Fehler liegt... ich habe den ns38.1und1.de nicht auf meinem Rootserver als 2. Nameserver eingetragen. Das versuchst Du mir schon die ganze Zeit zu sagen...
Nein. slv2.1und1.de wäre die richtige Antwort gewesen. Den trägst du als Sekundären NS ein.
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Moin,

aber wenn vorher ns37.1und1.de und ns38.1und1.de mein Primary bzw. Secondary-Nameserver waren und slv2.1und1.de nur für den Zonentransfer in das Zonefile eingetragen sein muss - wieso muss slv2.1und1.de dann als Secondary-Nameserver eingetragen sein? Ich dachte, ich ersetze einfach ns37.1und1.de durch meinen eigenen Nameserver und ns38.1und1.de bleibt der Secondary-Nameserver und mache dann den Zonentransfer - und fertig?

Danke nochmals für das Engagement :-)
R.
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by Roger Wilco »

rsherzad wrote:aber wenn vorher ns37.1und1.de und ns38.1und1.de mein Primary bzw. Secondary-Nameserver waren und slv2.1und1.de nur für den Zonentransfer in das Zonefile eingetragen sein muss - wieso muss slv2.1und1.de dann als Secondary-Nameserver eingetragen sein?
Weil slv2.1und1.de der sekundäre Nameserver ist, wenn du einen eigenen Primären betreibst. Mit dem Zonetransfer holt er sich die Daten von deinem primären Nameserver.
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Ok, ich verstehe. Ich habe den slv2.1und1.de als Secondary Nameserver eingetragen und meinen eigenen ns.jaide.de als Primary Nameserver.
Den BIND habe ich über die PLESK Oberfläche neugestartet und laut

Code: Select all

less /var/log/messages | grep named
... werden damit die anderen DNS-Server über die Änderungen informiert (siehe letzte Zeile):

Code: Select all

Oct 19 21:37:14 p15183134 named[20093]: starting BIND 9.2.3 -t /var/lib/named -u named
Oct 19 21:37:14 p15183134 named[20093]: using 1 CPU
Oct 19 21:37:14 p15183134 named[20095]: loading configuration from '/etc/named.conf'
Oct 19 21:37:14 p15183134 named[20095]: listening on IPv4 interface eth0, 212.227.81.74#53
Oct 19 21:37:14 p15183134 named[20095]: listening on IPv4 interface lo, 127.0.0.1#53
Oct 19 21:37:14 p15183134 named[20095]: command channel listening on 127.0.0.1#953
Oct 19 21:37:14 p15183134 named[20095]: zone 0.0.127.IN-ADDR.ARPA/IN: loaded serial 20010622
Oct 19 21:37:14 p15183134 named[20095]: zone 81.227.212.in-addr.arpa/IN: loaded serial 1161067228
Oct 19 21:37:15 p15183134 named[20095]: zone jaide.de/IN: loaded serial 1161286593
Oct 19 21:37:15 p15183134 named[20095]: running
Oct 19 21:37:15 p15183134 named[20095]: zone jaide.de/IN: sending notifies (serial 1161286593)
Verstehe ich das mit dem "notify" in der letzten Zeile richtig?
Top

rsherzad
Posts: 17
Joined: 2004-04-24 15:12

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by rsherzad »

Top

Anonymous

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by Anonymous »

rsherzad wrote:Problem solved, danke nochmals :-)
http://www.rootforum.org/forum/viewtop ... 624#271624
shit, das topic gibt es nicht!

interessant wäre auch zu wissen was endlich geholfen hat.

die tolle botschaft:

"die domain-bearbeitung hatte fehler"

ist nämlich die gleiche nachricht die ich von 1und1 bekomme?

also was war falsch ?

grüße
Top

icebreaker
Posts: 33
Joined: 2006-05-13 19:02

Re: SPF-Record wird nicht übernommen

Post by icebreaker »

also seit einigen Monaten gibt es den SPF Eintrag im Bind ( Code 99 ). Bind 9.4 kann diesen ausliefern. DNSStuff fragt nach dem SPF und nicht nach dem TXT Eintrag nach. Was insofern nicht problematisch ist, da die meisten Mailserver den SPF nicht kennen und TXT benutzen...

Gruß,
Ice
Top