Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Bind, PowerDNS
Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-31 05:54

So 0.5 released :)
izidns (0.5) unstable; urgency=low

* Fixed several things e.g. general information about removal of zonefiles
thanks to Klausi01 for remembering :-)

-- smashie <smash@wohnzimmerproviderforum.de> Sat, 31 Jul 2004 05:52:59 +0200

klausi01
Posts: 115
Joined: 2003-05-19 22:28

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by klausi01 » 2004-07-31 12:48

So langsam dreh ich durch .

Padmin legt die Zonefiles an, erstellt die richtigen einträge in der named.conf.local, aber löst trotz reload nicht auf ...

in der named.conf ist :
Include "/etc/bind/named.conf.local";
vorhanden.

eintrag in diesem file :
zone "test.de" {
type master;
file "/etc/bind/test.de.zone";
};
das file test.de.zone hat folgenden inhalt :
@ IN MX 10 mail.test.de.
localhost.test.de. IN A 127.0.0.1
mail.test.de. IN A 80.190.246.55
test.de. IN A 80.190.246.55
http://www.test.de. IN A 80.190.246.55
@ IN NS ns2.clanwebs.de.
@ IN NS ns1.clanwebs.de.
@ IN SOA ns1.clanwebs.de. info@clanwebs.de. (
1091269862 ; serial number YYMMDDNN
28800 ; Refresh
7200 ; Retry
3600 ; Expire
360 ; Min TTL
)
danach bind reloaded, aber ein dig @localhost bzw dig @meineip test.de any gibt trotzdem nicht die von mir eingestellten ip´s usw aus ..
; <<>> DiG 9.2.1 <<>> @localhost test.de any
;; global options: printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: SERVFAIL, id: 9658
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 0, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 0

;; QUESTION SECTION:
;test.de. IN ANY

;; Query time: 1 msec
;; SERVER: 127.0.0.1#53(localhost)
;; WHEN: Sat Jul 31 12:53:40 2004
;; MSG SIZE rcvd: 25
Komisch finde ich, das domains, die ich mit dem Confixx Dns stuff eingerichtet habe weiterhin aufgelöst werden, obwohl an den einträgen eigentlich nichts anders ist, als denen die izidns anlegt ...

EDIT :

Kurzer blick in mein syslog offenbart mir :
Jul 31 13:25:21 linux named[11897]: /etc/bind/test.de.zone:1: no TTL specified; zone rejected
Jul 31 13:25:21 linux named[11897]: zone test.de/IN: loading master file /etc/bind/test.de.zone: no ttl

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-31 22:01

Klausi01 wrote:So langsam dreh ich durch .

Padmin legt die Zonefiles an, erstellt die richtigen einträge in der named.conf.local, aber löst trotz reload nicht auf ...
Das musst du auch über crontab machen, siehe README.german
Klausi01 wrote: das file test.de.zone hat folgenden inhalt :

@ IN MX 10 mail.test.de.
localhost.test.de. IN A 127.0.0.1
mail.test.de. IN A 80.190.246.55
test.de. IN A 80.190.246.55
http://www.test.de. IN A 80.190.246.55
@ IN NS ns2.clanwebs.de.
@ IN NS ns1.clanwebs.de.
@ IN SOA ns1.clanwebs.de. info@clanwebs.de. (
1091269862 ; serial number YYMMDDNN
28800 ; Refresh
7200 ; Retry
3600 ; Expire
360 ; Min TTL
)
erm das muss normal genau umgedreht aussehen, so tut es zumindest bei mir

@ IN SOA ns1.blubb.de. hostmaster@blubbde. (
1091245276 ; serial number YYMMDDNN
28800 ; Refresh
7200 ; Retry
3600 ; Expire
360 ; Min TTL
)

@ IN NS ns1.blubb.de
@ IN NS ns2.blubb.de.
http://www.blubb.de. IN A 192.168.0.100
blubb.de. IN A 192.168.0.100
mail.blubb.de. IN A 192.168.0.100
localhost.blubb.de. IN A 127.0.0.1
@ IN MX 10 mail.blubb.de.



Klausi01 wrote: Kurzer blick in mein syslog offenbart mir :

Jul 31 13:25:21 linux named[11897]: /etc/bind/test.de.zone:1: no TTL specified; zone rejected
Jul 31 13:25:21 linux named[11897]: zone test.de/IN: loading master file /etc/bind/test.de.zone: no ttl
Normalerweise ist die Zeile à la $TTL <sekunden> nicht erforderlich zumindest nicht bei den bind Versionen mit denen ich das ganze getestet habe.

bau das folgende mal auf wie oben mein Beispiel nur halt als erstes Zeile vorm SOA noch ein $TTL 3600 und sag mir ob der Fehler noch besteht und welche BIND Version du benutzt.

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-31 23:21

So 0.55 released :)
izidns (0.55) unstable; urgency=low

* Fixed PTR record stuff (thanks to TheAvatar)
* Added specific things to the method of getting mySQL data
* Fixed compatibility problems with bind versions prior than 9.2.3

-- smashie <smash@wohnzimmerproviderforum.de> Sat, 31 Jul 2004 22:54:05 +0200
Probiers mal damit :wink:

klausi01
Posts: 115
Joined: 2003-05-19 22:28

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by klausi01 » 2004-08-01 03:05

Mit der 0.55 funktionierts jetzt einwandfrei :-)

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-01 03:45

Klausi01 wrote:Mit der 0.55 funktionierts jetzt einwandfrei :-)
Dachte ich mir :)

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-01 04:28

Jemand könnte izidns ja auch mal bei der WHL *vertreiben* weil die meisten dort 'eazyDNS'-freaks sind und teures geld für wenig Leistung zahlen ... leide rhab ich keinen account bei der WHL und ich kann auch keinen machen weil es immer nen Fehler gibt der total sinnlos ist

Außerdem kann 'eazyDNS' soweit ich weiß nicht mit PTR records also reverseDNS für IP's umgehen .. izidns kann das :wink:

mmg-media
Posts: 99
Joined: 2003-06-23 12:40

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by mmg-media » 2004-08-01 16:17

smashie wrote: Außerdem kann 'eazyDNS' soweit ich weiß nicht mit PTR records also reverseDNS für IP's umgehen .. izidns kann das :wink:
Die meisten die eazyDNS gewerblich nutzen und ptr records benötigen haben sich ein addon dafür geschrieben oder nutzen das addon für eazydns welches es in der whl gibt.

außerdem soll eazydns irgendwann von haus aus ptr unterstützen.

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-01 16:32

MMG-Media wrote:
smashie wrote: Außerdem kann 'eazyDNS' soweit ich weiß nicht mit PTR records also reverseDNS für IP's umgehen .. izidns kann das :wink:
Die meisten die eazyDNS gewerblich nutzen und ptr records benötigen haben sich ein addon dafür geschrieben oder nutzen das addon für eazydns welches es in der whl gibt.

außerdem soll eazydns irgendwann von haus aus ptr unterstützen.
eazyDNS kostet aber 50-80 EUR ...

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by lufthansen » 2004-08-02 10:42

smashie wrote:
LuftHansen wrote: was für mich die sache noch unpraktikabel macht ist das ich nicht global für alle domains die subdomain mx10.domain.tld anlegen kann aber das ja eine sache die in poeradmin noch fehlt ...
Das könnte man realisieren durch nen patch ..undzwar wird in der inc/config.inc.php ja auch globale nameserver/hostmaster settings vorgenommen .. man müsste dort nur noch was für nen globalen mx eintrag vornehmen + den part wo eben beim domain neuanlegen die globalen default settings von nameserver/hostmaster gesetzt werden auch den mx setzen lassen.
hmm gucke ich mir mal an weil ich z.b. für fast ALLE domains die gleichen einträge mit den gleichen zielen brauche z.b. ...
ns1.domain.tld usw ....


was vllt auch noch intressant wäre z.b. sowas auf nem 2nd dns zu machen, ist ja über die mysql überhaupt kein problem .... so das man die domain nicht noch extra aufm secondary einrichten muss ...


hmm setzt doch mal nen richtiges forum auf ...

wo man gewünschte funktionen posten und diskutieren kann ..
=)
so werde mal wieder die aktuellste version hier im lan testen =)

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-02 12:15

LuftHansen wrote:
smashie wrote:
LuftHansen wrote: was für mich die sache noch unpraktikabel macht ist das ich nicht global für alle domains die subdomain mx10.domain.tld anlegen kann aber das ja eine sache die in poeradmin noch fehlt ...
Das könnte man realisieren durch nen patch ..undzwar wird in der inc/config.inc.php ja auch globale nameserver/hostmaster settings vorgenommen .. man müsste dort nur noch was für nen globalen mx eintrag vornehmen + den part wo eben beim domain neuanlegen die globalen default settings von nameserver/hostmaster gesetzt werden auch den mx setzen lassen.
hmm gucke ich mir mal an weil ich z.b. für fast ALLE domains die gleichen einträge mit den gleichen zielen brauche z.b. ...
ns1.domain.tld usw ....


was vllt auch noch intressant wäre z.b. sowas auf nem 2nd dns zu machen, ist ja über die mysql überhaupt kein problem .... so das man die domain nicht noch extra aufm secondary einrichten muss ...


hmm setzt doch mal nen richtiges forum auf ...

wo man gewünschte funktionen posten und diskutieren kann ..
=)
so werde mal wieder die aktuellste version hier im lan testen =)
Schau dir die templates am Ende der Config an, die kannst du ggf. auf deine Wünsche anpassen.

Und ja ich werde nachher noch 0.6 BETA releasen, da ich noch ziemlich viel am PTR code geändert habe, um so ganze subnets direkt zu steuern ohne z.B. jedesmal 'ne domain adden zu müssen die man so direkt nicht kontrolliert.

Und wozu gibt es das RootForum? :wink:

klausi01
Posts: 115
Joined: 2003-05-19 22:28

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by klausi01 » 2004-08-02 22:37

schon wieder ne neue version :-)

ich kann nur sagen : Hut ab smashie !!

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by lufthansen » 2004-08-06 12:40

hmm kann es sein das die 0.60 noch nicht bei sf is ?

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-06 13:20

LuftHansen wrote:hmm kann es sein das die 0.60 noch nicht bei sf is ?
Nein noch nicht .. ich will da noch einiges Testen .. die 0.55 sollte aber genausogut funktionieren :wink:

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-06 15:02

So 0.6 released :)

https://sourceforge.net/projects/izidns/
izidns (0.6) unstable; urgency=low

* Fixed PTR record stuff, so its possible to control the rDNS for a whole
Subnet of IP's without needing to add an domain although you dont control
it. (thanks to TheAvatar)
* Added an extra patch (extra-PTR.patch) so the PTR stuff will also work now with 'classless in-addr.arpa delegation' referingnow
to RFC2317. Consider this *EXPERIMENTAL*!
* libmysqltcl.so is no longer shipped with izidns anymore, due to compatibili
problems which might occur on several systems now you're forced to install
it by yourself
* Adapted the way of parsing SOA records (change of serial format +
contact field) because of RFC1912. (thanks to TheAvatar)
* Adapted config-bindltcl/config-block.inc.php predefined settings for
timer values in SOA records so its RFC1912 compliant. (thanks to
TheAvatar)
* Changed the directory name, now the version's included
* Documentation cleanup/fixes

-- smashie <smash@wohnzimmerproviderforum.de> Fri, 06 Aug 2004 14:30:12 +0200

silviosiefke
Posts: 11
Joined: 2004-04-26 18:33
Location: Hagen

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by silviosiefke » 2004-08-11 20:10

Hallo,

wollte ich mal ausprobieren, aber leider bleibt die install.php im Browser weiß. Irgendwelche Rechte vergessen, oder muss ich noch eine Datenbak anlegen.

System: Debian Woody 3.0
Vserver
PHP 4.1.2
Apache 1.3.26

Leider geben die Logs nicht soviel Auskunft.

Gruß Silvio

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-11 22:34

der Fehler ist dann eher am Server bzw. dessen Konfiguration zu suchen .. der Beitrag gehört hier nicht her :wink:

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by lufthansen » 2004-08-18 15:12

mal so ne blöde frage
wie ist das bei diesem konzept eigentlich mit dem 2nd dns gedacht ...

den so wie ich das imo sehe muss ich das immer noch manuel eintragen oder sehe ich das falsch ?

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-18 16:00

LuftHansen wrote:mal so ne blöde frage
wie ist das bei diesem konzept eigentlich mit dem 2nd dns gedacht ...

den so wie ich das imo sehe muss ich das immer noch manuel eintragen oder sehe ich das falsch ?
die sekundaeren Nameserver werden in der named.conf festgelegt und diese wird von izidns auch nicht berührt also wo ist das Problem?

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by lufthansen » 2004-08-18 16:04

nein ich meinte
wenn ich eine domain via izidns ein einem nameserver angebe, muss ich ja manuel die 2nd eintrag im 2nd dns manuel machen oder ?

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-18 16:09

LuftHansen wrote:nein ich meinte
wenn ich eine domain via izidns ein einem nameserver angebe, muss ich ja manuel die 2nd eintrag im 2nd dns manuel machen oder ?
erm nein? Wenn du BIND richtig konfigurierst, dann wirds nen Zonetransfer geben und die Einstellungen des primary automatisch vom secondary übernommen.
Genau deswegen gibt es sekundäre Nameserver .. damit sie beim Ausfall des primaeren noch *bedienen* können, und es wäre total unlogisch und auch unpraktikabel wenn man immer die DNS Einstellungen bei beiden Nameservenr vornehmen müsste.

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by lufthansen » 2004-08-18 17:00

*fg* wir reden aneinander vorbei :D

im 2nd muss ja folgender eintrag sein
zone "dipity.de" in {
type slave;
file "/etc/bind/default.zone";
allow-query {any;}; masters {217.160.191.13; };
};
und den könnte man ja auch automatisch anlegen lassen

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-18 17:36

LuftHansen wrote:*fg* wir reden aneinander vorbei :D

im 2nd muss ja folgender eintrag sein
zone "dipity.de" in {
type slave;
file "/etc/bind/default.zone";
allow-query {any;}; masters {217.160.191.13; };
};
und den könnte man ja auch automatisch anlegen lassen
hm ja dann müsste ich ein 2. cronscript schreiben für den 2nd .. werd ich in 6.1 implementieren (nur dann muss man bei den mysql user settings auch einstellen, dass der user auch von non-lokalem target zugreifen kann, und das bedeuted widerum ein sicherheitsrisiko )

silviosiefke
Posts: 11
Joined: 2004-04-26 18:33
Location: Hagen

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by silviosiefke » 2004-08-18 18:04

Hallo,

Ich verstehe nicht wie ich die include in der named.conf verwenden soll.

Code: Select all

Finally add the following to the botton of your named.conf:

include "/path/to/the/named.conf/have/a/look/at/the/config-bind.tcl/file/named.conf.local";
Also meine named.conf liegt in /etc/bind
config.bind.tcl liegt in /var/www/poweradmin/inc
Aber da liegt keine named.conf.local

Vielleicht stelle ich mich jetzt auch blöde an, so genau weiß ich es aber nicht. (leider)

Mit freundlichen Grüßen

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-08-18 18:20

die named.conf.local wird im bind-dir erstellt was du in der config-bind.tcl konfigurierst